Reklame
Dubbel Späth

Alle Artikel von Cem Tevetoglu

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 98 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 98

– Die Darmstädter Feuerwehr ist die einzige in Hessen, die in rubinroten Fahrzeugen zum Einsatz fährt. – In gerade einmal fünf deutschen Großstädten gibt es im Stadtgebiet weniger Wasserflächen als in Darmstadt.

Mehr
Reklame
Dubbel Späth

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie November 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie November 2017

Künstlerkeller Welcome back, Künstlerkeller! Sieben Tage vor der angepeilten Übergabe Ende Oktober schlendern wir zusammen mit dem alten wie neuen Pächter Sergio Perez erwartungsvoll durch den Gewölbekeller unterm Parforcehof des Schlosses. Alles noch ziemlich baustellig hier. Kabel hängen lose aus der Decke, der Boden ist komplett abgeklebt, die neue Theke wartet staubig und noch nicht […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szenehttp://www.rockybeachstudio.de

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Oktober 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Oktober 2017

Michel’s Daily Delicious Die Schulstraße wird immer mehr zur inhabergeführten, mit Vornamen dekorierten Schlemmermeile: Nach Elisabeth’s Suppkult und Tilmanns Bar & Grill hat Mitte August Michel’s Daily Delicious eröffnet. Wobei Inhaber Michael Hauf – beliebt und bekannt als „Gemüse- & Feinkost-Michel“ – schon vor etwa sieben Jahren ins Mittagstisch-Business eingestiegen ist. Zwei Häuser weiter ist […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 97 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 97

– In Darmstadt gibt es pro Kopf mehr Restaurants und Cafés als in München oder Berlin. – Darmstadt hat sich 1998 offiziell zur atomwaffenfreien Stadt ernannt. Der amtierende Oberbürgermeister ist Mitglied der internationalen Organisation „Mayors for peace“ (Bürgermeister für den Frieden). Das Anliegen einer atomwaffenfreien Welt symbolisiert der Platz oberhalb des Darmstadtiums (am Rande der […]

Mehr

Kai Ahnung IV: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“ Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Kai Ahnung IV: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“

Eine Zeit lang war Kai Ahnung, der Lilien-Knipser mit dem markanten Pflaster auf der Nase, verschwunden. Denn die 98er wollten ihn für 200 Millos nach China oder Paris verhökern. Aber er verweigerte sich dem großkapitalistischen Ausverkauf und tauchte bis zum Ende der Transferperiode Ende August unter. Doch plötzlich und unerwartet auf dem Luisenplatz …  

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie September 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie September 2017

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“. Woodberg Store Echte Männer cremen sich nicht ein, ist doch Weiberkram! Erntet man mit dieser Aussage an Deutschlands Stammtischen und auf AfD-Parteitagen sicher Beifallsstürme, so […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 96 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 96

Buffalo Bill trat 1891 mit seiner Cowboy- und Indiandertruppe in Darmstadt in der Pallaswiesenstraße auf. 43 Millionen Euro (vom Konzerngewinn von rund 1,6 Milliarden Euro) hat das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck im Jahr 2016 weltweit für „gesellschaftliches Engagement“ ausgegeben. Ein Großteil fließt in ein Tabletten-Spendeprogramm, um die Tropenkrankheit Bilharziose in Afrika zu bekämpfen. Mehr als […]

Mehr

Zwischen Entropie und Kultur-Dom Party & Konzerte

Zwischen Entropie und Kultur-Dom

Der „Verein für freie autonome Selbstentfaltung“ dürfte den meisten besser als Namensgeber und Initiator der „Go Darmstadt“-Partys bekannt sein. Gegründet 2015 haben die rund ein Dutzend aktiven Mitglieder – selbst Künstler, Musiker, Studenten und Auszubildende – den alten Ponyhof, die Glasbläserei, die Kleinschen Höfe, die Oberförsterwiese, den Waldkunstpfad und den Sonnengarten in Modau mit Techno […]

Mehr

„Heißes Pflaster – uff de Piazza!“ 2017 – Das alternative Heinerfest Aktionen und Partys

„Heißes Pflaster – uff de Piazza!“ 2017 – Das alternative Heinerfest

„Eigentlich geh ich ja net unbedingt aufs Heinerfest, aber zu Euch komm‘ ich!“ Diesen Satz haben wir in den vergangenen drei Jahren immer wieder auf dem Stadtkirchplatz gehört. „Heißes Pflaster – uff de Piazza!“ ist eine echte Alternative zum volkstümlichen Teil des Heinerfests geworden. Für Euch kratzen die Zoo Bar und das P Stadtkulturmagazin auch […]

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli und August 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli und August 2017

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“. 221qm (von 806qm) Nach drei Jahren Abriss- und Bauzeit freuen wir uns auf: Teil 1 des Comebacks des 603qm – oder besser: des Neubeginns als […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szenehttp://www.rockybeachstudio.de
Reklame
P Stadtkulturmagazin