Eine Futterodyssee durch Darmstadt bei Nacht

Es ist Donnerstag. Der Schlosskeller ist fast so leer wie mein Magen, dessen Knurren langsam die Basement Grooves zu übertönen droht. Ein kolossales Problem bahnt sich an: Nachthunger! Zeit zu gehen. Aus Westen weht ein sanfter, köstlicher Essensgeruch – ihm hinterher! Benommen torkle ich am Staatsarchiv vorbei durch den Herrngarten, den ersten Seitenausgang nehmend die […]

Mehr