Wurzeln in Warschau, Blüten in Darmstadt

Migration ist ein Begriff, so sexy wie Miederware und lebensfroh wie ein Asket. Dabei stecken hinter dem Terminus, der ziemlich unbeteiligt den „dauerhaften Wohnortwechsel von Menschen“ beschreibt, persönliche Schicksale, manchmal Tragödien, manchmal Romanzen, also immer: das pure Leben. In unserer globalisierten Welt bilden sich dank Migration multinationale Gesellschaften – vor allem in Großstädten. Oft bleiben […]

Mehr