Das sagt die Presse über uns:

„Das P ist auf Erfolgskurs – ein harter Kern aus 20 Mitarbeitern schreibt im A5-Format über alles, was Darmstadt lebenswert macht.“ (Darmstädter Echo vom 29.04.09)

„Das P ist das bisher einzige kostenlose Darmstädter Kulturmagazin mit hohem journalistischem Anspruch.“ (Frankfurter Rundschau vom 23.02.09)

Presseartikel:

11.11.2012: Das Darmstädter Echo über die „4 Jahre P”-Party in der Goldenen Krone

10.09.2013: Das Darmstäder Echo über die vom P-Magazin mitorganisierte Clubmeisterschaft

 

Und das sagen wir über uns:

Seit März 2008: P-sonders … Darmstadt!

In den vergangenen 15 Jahren hat sich in der Wissenschaftsstadt ein immer vielfältigeres kulturelles Leben entwickelt. Hier eröffnet eine neue Bar, dort ein neuer Club. Es gibt überregional beachtete Ausstellungen, die Theaterszene erfährt neue Impulse, Künstler und Bands von internationalem Rang und Namen machen Station in Darmstadt – genauso wie Highlights der subkulturellen Musikszene. Clubs veranstalten bestens besuchte Kneipenabende, schweißtreibende Rock’n’Roll-Discos, nostalgische 80er-Jahre-, ausschweifende Minimal-Tech-House- oder Single-Partys. Da fällt es manche Ausgehinteressierten oder Neu-Darmstädter schwer, den Überblick zu behalten.

Problem gelöst: Seit März 2008 gibt es das P Stadtkulturmagazin, die kostenlose, monatlich erscheinende Ausgehfibel im DIN-A-5-Format – praktisch, übersichtlich, schnörkellos und liebevoll gestaltet. Der übersichtliche Veranstaltungskalender (copyright by www.partyamt.de) erleichtert die Darmstädter Tages- und Nachtplanung auf einen Blick.

Zudem ist das P gefüllt mit gründlich recherchierten redaktionellen Beiträgen, die unabhängig von im Heft geschalteten Anzeigen Themen aus Gesellschaft und Lokalpolitik, Musik-, Theater- und Kunstszene, Uni sowie Sport behandeln. Unterhaltsam und ohne Umschweife. Von Sub- bis Hochkultur. Der thematische und geografische Fokus liegt dabei klar auf Darmstadt.

Das P agiert unabhängig von Institutionen, Politik und Wirtschaft. Seine Autoren, Fotografen und Grafiker sind Kenner der Darmstädter Kultur- und Musikszene. Das P Stadtkulturmagazin hat eine Auflage von mittlerweile 13.000 Exemplaren, erscheint monatlich und ist gratis. Das P liegt (spätestens) am 30. des Vormonats in mehr als 400 Cafés, Bars, Clubs, Kneipen und besonderen Geschäften des Einzelhandels in Darmstadt (und Umgebung) aus.

Eine Liste aller mehr als 400 Auslagestellen gibt es HIER!

Wie das P entstand und einige der Mitarbeiter gibt es HIER! zu sehen.

 

Artikel drucken Artikel versenden