Foto: Sascha Idstein

Sommer, Sonne, live. Es gibt viel zu entdecken! Freut Euch auf Bühnen an Flussufern und Pferderennbahnen, an idyllischen Seen sowie Konzerte auf ’ner Farm und auf saftig grünen Waldwiesen. Wir liefern Euch den sommerlichen Festivalüberblick für die Region.

 

Maifeld Derby

Drei Tage, 70 Acts, fünf Bühnen: Das Mannheimer Open Air besticht wieder mit einem irre guten Line-up. Beim „Primavera Sound der kleinen Leute“ geben sich fette Headliner, Indie-Legenden und frische Newcomer die Klinke in die Hand.

Location: Maimarktgelände, Mannheim

Line-up: Edwin Rosen, Dry Cleaning, Rósín Murphy, Modeselektor, Slowdive, Chelsea Wolfe, Altin Gün, Roosevelt und mehr

Eintritt: Festival-Ticket 175 €, Tagestickets ab 75 €

Camping: 25 €

maifeld-derby.de

 

Stadt ohne Meer

Vor sechs Jahren eine Schnapsidee der Band OK Kid, heute: echte Größe im Festivalkalender. Mit einem Line-up um angesagte Pop- und HipHop-Acts und 5.000 Gästen zuletzt auch dieses Jahr schon komplett ausverkauft. Daher: vormerken für 2025!

Location: Open-Air-Gelände Schiffenberger Tal, Gießen

Line-up: Über 20 Acts, darunter: 3lna, Absteige, Edwin Rosen, Nils Keppel, Juli, Domiziana, Schmyt, Symba, Tränen

Eintritt: Festivaltickets ausverkauft

Camping: ja (ausverkauft)

stadt-ohne-meer.de

 

Ours

Foto: Club Digital

Die Open-Air-Reihe ist erstmals 2022 an den Start gegangen und präsentiert zu verschiedenen Terminen elektronische Musik in etlichen Facetten – und zwar direkt am Mainufer. Richtig schick!

Location: SSC Sparta, Frankfurt

Line-up: Jan Blomqvist, Giorgia Anguili, Anja Schneider, Bondi, Andhim, Joyce Muniz, Philipp Wolf und viele mehr

Eintritt: Tagestickets ab 20 €

Camping: nein

ours-ffm.de

 

Zeltfestival Rhein-Neckar

Die Konzertreihe teilt sich nicht nur das Gelände mit dem Maifeld Derby, es steckt auch derselbe Veranstalter hinterm Programm. Sieben Shows, darunter ein Mini-Festival, sind angekündigt: von junger Pop-Musik über Rock bis Rap.

Location: Maimarktgelände, Mannheim

Line-up: OG Keemo, Trettmann, Bruce Dickinson, Faber, The Cardigans, Giant Rooks, Shout Out Louds, Black Sea Dahu

Eintritt: ab 34,90 €

Camping: nein

zeltfestivalrheinneckar.de

 

h_da Campusfestival

Raus aus der Vorlesung, rauf auf die Open-Air-Wiese. Leckeres Essen, Hochschulsport, Live-Musik und mehr rund ums Hochhaus der Hochschule in der Schöfferstraße – nicht nur für Studis!

Location: Zentraler Campus der Hochschule Darmstadt (h_da)

Line-up: Rikas, Clara John, Zartmann, Lena & Linus

Eintritt: frei

Camping: nein

h-da.de/campusfestival

 

Steinbruchfestival

Seit über 30 Jahren richtet der Kulturverein Artificial Family das Open Air im Naherholungsgebiet um die ehemaligen Basalt-Steinbrüche in Mühlheim aus. Buntes Programm von Rock über Balkan-Brass bis Funk, Ska und Reggae.

Location: Dietesheimer Steinbrüche, Mühlheim am Main

Line-up: The Dead End Kids, The Bad Me, Pauli, Revolte Tanzbein, Les Barbeaux, Cashma Hoody, Mellow Mark und viele mehr

Eintritt: 3-Tages-Ticket 40 €, Tagestickets ab 15 €

Camping: nein

artifly.de

 

Waldeck Open Air

Unter dem Motto „Chanson Folklore International“ fand hier vor 60 Jahren das erste Open-Air-Festival Deutschlands statt. 2024 wird das Musikfestival ergänzt um Vorträge, Filmvorführungen und Ausstellungen.

Location: Burg Waldeck, Dommershausen-Dorweiler

Line-up: Rainald Grebe & die Kapelle der Versöhnung, Wallis Bird, Steiner & Madlaina, Charlotte Brandi, Danny Dziuk Trio, Fredrik Vahle und mehr

Eintritt: Festivalticket 60 €, Tagesticket ab 30 €

Camping: 10 €

waldeck-open-air.de

 

Riverside Stomp 18

Das alteingesessene Reggae-Ska-Northern-Soul-Festival direkt am schönen Mainzer Rheinufer lockt wieder mit internationalen Szene-Lieblingen, die Legendenstatus genießen. Anschließend an die Live-Bands lassen noch verschiedene DJs ihre Singles für die Allnighter-Party auf Plattentellern kreisen.

Location: In der Reduit (am Rheinufer), Mainz

Line-up: Dennis Alcapone, The Magnetics, Two Tone Club, Frau Doktor, Girls Go Ska und mehr plus Aftershow-Party

Eintritt: 17 €

Camping: möglich, auf dem nahe gelegenen Campingplatz Maaraue

sir.kujakk.de

 

Sundaze

Indie, Pop, Electro von lokal-regionalen (Nachwuchs-)Acts auf zwei Bühnen plus vegan-vegetarische Leckereien, Infostände (Fridays For Future Bensheim …), Skatecontest und mehr.

Location: Verkehrsübungsplatz Bensheim

Line-up: Über 20 Acts, darunter: Lesa, Soffie, Dammy Phantom, Mmari, Can We Fly, Dewy Pines, Imatic

Eintritt: ab 10 €

Camping: nein

sundazeopenair.de

 

Traffic Jam

Der „geilste Stau der Welt“ ist zurück. Musikalisch bleibt’s auf dem Dieburger Verkehrsübungsplatz weiterhin gitarrenlastig mit Fokus auf Metalcore von internationalen Größen und Szene-Nachwuchs.

Location: Verkehrsübungsplatz Dieburg

Line-up: Truth Grip, Leyka, Artemis Rising, Pentastone, Neverland, Truth Grip, Henriette B und mehr

Eintritt: Festivalticket ab 30 €, Tagestickets ab 18 €

Camping: 35 € (pro Zelt, nicht pro Person)

trafficjam.de

 

Starkenburg Festival

Mit wunderbarem Blick über die Bergstraße und vor historischer Kulisse wird beim Starkenburg Festival vor allem musikalische Vielfalt gefeiert. Im Hof der Starkenburg spielen Bands aus der Region auf zwei Bühnen plus Indoor-Party mit DJs.

Location: Heppenheim, Starkenburg

Line-up: Bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt

Eintritt: frei, an der Theke kauft Ihr einen Kulturbecher für 5 €

Camping: nein

starkenburg-festival.de

 

Alsbacher Schloss Festival

Festivalpremiere in der historischen Burganlage mit Rock, Blues, Folk-Rock und Coverbands.

Location: Schloss Alsbach, Alsbach-Hähnlein

Line-up: DeWolff, Elville Blues Band, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Kupfergold, Goldplay Eintritt: ab 30 €

Camping: nein

burgschaenkeaufschlossalsbach.de

 

Heimspiel Knyphausen

Kein Wunder, dass das Festival auf dem historischen Weingut der Familie von Gisbert zu Knyphausen schon seit Monaten ausverkauft ist. Die Atmosphäre ist einzigartig. Dazu ein sorgfältig kuratiertes Programm bei bestem Riesling zwischen Rebstöcken. Deswegen unser Tipp: Für 2025 beim Vorverkauf nicht zögern!

Location: Draiser Hof, Eltville-Erbach

Line-up: Die Sterne, Susan O’Neill, Calexico, Emilíana Torrini, Willow Parlo, Gisbert zu Knyphausen und mehr

Eintritt: restlos ausverkauft

Camping: nein

heimspiel-knyphausen.de

 

Trebur Open Air

Foto: Trebur Open Air

Das bunte Crossover-Line-up bringt frische Spielarten von Indie, Metal, Rock und Pop unter einen Hut. Das Erfolgsrezept: etablierte Headliner, spannende Newcomer, familiäre Atmosphäre und ein direkt ans Festivalgelände angrenzendes Freibad für eine spritzige Abkühlung.

Location: am Freibad Trebur

Line-up: Knapp 30 Bands, darunter: Mine, Bonaparte, Turbostaat, Wolfmother, Damona, Elfmorgen, Shoreline, Rambo Ramon, Make A Move

Eintritt: 3-Tages-Ticket 85 €, Tagestickets ab 38 € (es gibt Vergünstigungen für Kinder und Jugendliche)

Camping: 30 €, Eintritt ins Freibad inklusive

treburopenair.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Fenster zum Hof Open Air

Coole Kulisse, facettenreiches Line-up. Indie-Ikonen, frische Rock-Bands, smarter Rap und regionale Newcomer: Die Konzertreihe geht mit einer feinen Auswahl an Acts zum fünften Mal an den Start.

Location: Innenhof des Landesmuseums Mainz

Line-up: Unter anderem: Dota, Kytes, Betterov, Lina Maly, Äl Jawala und mehr

Eintritt: ab 17 €

Camping: nein

fensterzumhof-openair-mainz.de

 

Sound of the Forest Festival

Foto: Maxim Abrossimow

Mitten im Grünen, zwischen Wäldern und direkt am traumhaft schönen Marbachstausee. Das Festival mit der schönsten Location ever präsentiert ein verdammt hochkarätiges Line-up. Wartet lieber nicht zu lange mit dem Ticketkauf!

Location: Marbachstausee, Beerfelden

Line-up: Bibiza, Antje Schomaker, Bosse, Catt, Disarstar, Cloudy June, Leoniden, Luana, Mayberg, Walter Frosch, Marnele und viele mehr

Eintritt: Festivalticket ab 99 €, Tagestickets ab 25 €

Camping: 54 € (pro Zelt, nicht pro Person und inklusive 15 € Müllpfand)

sound-of-the-forest.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Nonstock Festival

Foto: Philip Schneider

Bands quer durch alle Genres, viele Newcomer, familiäre Atmosphäre und abgefahrene wie idyllische Open-Air-Kulisse am Bauernhof der Familie Röder. Mehrere Bühnen plus Familienprogramm mit Kinderdisco am Samstagnachmittag.

Location: Röderhof, Nonrod

Line-up: Paula Carolina, Nein Danke, Traumatin, Rambo Ramon, Kant, Rathmann, Thursday in March, Ersatzkopf, Neuzeit Kollektiv, Blumenstrauß und mehr

Eintritt: Festivalticket ab 50 €

Camping: 10 € (im Ticketpreis bereits inkludiert)

nonstock.de

Win! Win! 1 x 2 Tickets

 

Love Family Park

Festival für elektronische Musik mit fast 30-jähriger Geschichte. Ein Tag, zwei Bühnen, zwölf Acts, zwölf Stunden Musik von und mit Veteranen und Stars der internationalen Techno- und House-Szene.

Location: Rebstockpark, Frankfurt

Line-up: Adam Beyer, Charlie Sparks, Sven Väth, Loco Dice, Reinier Zonneveld, Indira Paganotto, Azyr und mehr

Eintritt: Festivalticket 109 €, Tagestickets ab 59 €

Camping: nein

lovefamilypark.com

 

Phungo Festival

Auf dem Gelände des ehemaligen Freibads in Pfungstadt soll es wieder elf Tage lang „sensationell, bunt und abwechslungsreich“ werden. Livemusik, Angebote für Kinder, DJs, Poetry-Slam, Mitmachaktionen, Feuershow und Illuminationen – ein Programm, das „die Herzen aller Altersgruppen höher schlagen lässt“, wird versprochen. Details werden allerdings erst drei Wochen vor Beginn bekannt gegeben.

Location: ehemaliges Freibad, Pfungstadt

Line-up: Angekündigt wird Livemusik von Jazz, Blues, Oldies über Rock, Pop bis Electro

Eintritt: frei, beim ersten Getränk gibt’s einen Kulturbeitrag plus Becher für 5 €

Camping: nein

phungo.de

 

Circle Of Leaves

Ableger des Sound Of The Forest Festivals. Statt Indie und Pop gibt’s hier jedoch drei Tage lang elektronische Musik am schönen Marbachstausee.

Location: Marbachstausee, Beerfelden

Line-up: Gerd Janson, Karotte, Dominik Eulberg, Bebetta, Âme, Alicia Hahn, Acid Pauli und mehr

Eintritt: Festivalticket 53 €, Tagesticket ab 17 €

Camping: 48 € (pro Zelt, nicht pro Person und inklusive 15 € Müllpfand)

circle-of-leaves.com

 

Jazz & Joy

Das Festival vereint Jazz-Spielarten verschiedenster Couleur von international renommierten Acts mit Auftritten deutscher Pop-Stars, die viele aus TV und Radio kennen. Gespielt wird auf mehreren Bühnen im Stadtgebiet.

Location: Worms

Line-up: Unter anderem: Alvaro Soler, Juli, Naft, Léon Phal, Gringo Mayer, Phlip Lassiter

Eintritt: Festivalticket 60 €, Tagestickets ab 30 €

Camping: nein

jazzandjoy.de

 

Karben Endless Summer Open Air

Abwechslungsreiches Festivalprogramm, das (Pop-)Punk, Italo-Schlager, Indie, Songwriter und weitere Genres unter einen Hut bringt.

Location: Karben

Line-up: Über 26 Bands, darunter: Mehnersmoos, Betontod, Callejon, Liedfett, Ok.danke.tschüss, Schmutzki, PA69

Eintritt: 3-Tages-Ticket 69 €, Tagestickets 35 €

Camping: 20 € (inklusive Müllpfand)

karbenopenair.de

 

Raus aus dem Keller Festival

Von Jugendlichen für Jugendliche. Das charmante Festival holt den lokalen Nachwuchs aus den Proberäumen und bringt ihn mit stimmigem Line-up an der Seite von coolen Headlinern auf die Bühne. Fokus auf Rock, Metal, Punk!

Location: Bürgerhauswiese, Egelsbach

Line-up: Sperling, Raum27, Liser, Watch Me Rise, Belqis und mehr

Eintritt: ab 28,50 €

Camping: nein

facebook.com/rausausmkeller

 

Summerkies Festival

Die Einrichtung der offenen Kinder- und Jugend(kultur)arbeit „*huette“ lädt zu einem Tag voller Kultur am hauseigenen „Kiesstrand“. Für Live-Musik von Disco-Rock über Rap bis Indie-Pop sorgen Bands und Acts, die im hauseigenen, selbst verwalteten Proberaum aktiv sind.

Location: Innenhof „K16“ des Jugendhauses „*huette“, Darmstadt

Line-up: Skaya, Scheiba, Jabzih & Flowera, Faze, Baba Shrimp Gang und mehr

Eintritt: Eintritt frei (Spenden erwünscht) Camping: nein

instagram.com/jugendkulturarbeit_huette

 

Golden Leaves Festival

Das spätsommerliche Festival mit fein kuratiertem Indie-Line-up präsentiert wieder mal ein Programm der Extraklasse. Erlebt zeitgenössische Popmusik in all ihren Facetten in wunderschöner Waldkulisse.

Location: Steinbrücker Teich (am Oberwaldhaus), Darmstadt

Line-up: Anaïs, Artur & Vanessa, Dottie Andersson, Rosmarin & Wallners, Meute, Olli Schulz, Crucchi Gang, Blumengarten, Tränen, Dilla, Zimmer 90, Strongboi, Art School Girlfriend, Wizthemc, Wilhelmine, Girl Scout und mehr

Eintritt: Festivalticket 80 €, Tagestickets 44,00 €

Camping: nein

goldenleavesfestival.de

Win! Win! 2 x 2 Tickets