Foto:
Foto: Matias Opazo

Auch wenn der letzte Winter nicht wirklich Einzug gehalten hat, sind wir doch alle froh, ihn hinter uns zu haben. Der Frühling ist endlich wieder da und damit die Lust, wieder öfters nach draußen zu gehen. Wie wir wissen, trägt der Frühling in der Bergstraße früher Blüten als anderswo in der Region. Also nix wie hin!

Ein dort bekanntes, von weit her sichtbares Gebäude ist das Bensheimer Kirchberghäuschen. Die Einweihung auf dem zuvor unbebauten Berg fand 1857 statt und wurde begleitet von einem herrschaftlichen Zeremoniell mit Musik und Feuerwerk. Einst als Lusthaus der Bensheimer Honoratioren, ist es heute ein sehr beliebtes Ausflugs- und Wanderziel. Wer sich auf den Weg macht, sollte jedoch auf ein bestimmtes Erkennungsmerkmal schauen: Nur, wenn die Fahne vor dem Haus weht, ist es für Besucher geöffnet.

Ist der Aufstieg erst mal geschafft (nur zu Fuß erreichbar), erhält man zur Belohnung eine grandiose Aussicht über die Rheinebene hinüber zum Donnersberg. Der Weg ist nicht lang, jedoch steil – aber in einer halben, dreiviertel Stunde locker zu schaffen. Gastronomisch geboten wird Altbewährtes und Bekanntes (das Kochkäs’-Schnitzel ist besonders lecker). Auch der Kartoffelbrei mit dunkler Soße ist etwas Besonderes – und der Bergsträßer Riesling kommt natürlich frisch aus dem Fass. Das Kirchberghäuschen ist auch Teil der von Bergsträßer Jungwinzern veranstalteten Weinlagenwanderung, die jährlich am 1. Mai zwischen Zwingenberg und Heppenheim stattfindet. An acht verschiedenen Ständen werden Weine der hessischen Bergstraße angeboten. Wer die ganze Strecke laufen möchte, sollte festes Schuhwerk, Ausdauer und Sonnencreme mitbringen – es sind immerhin 21 Kilometer. Wer zu viel über den Durst getrunken hat: Die Strecke ist gut ausgeschildert, so dass eine Abkürzung möglich ist und der Abstieg bereits in Bensheim begonnen werden kann. Ein Shuttle- (oder besser Schädel-) Bus ist eingerichtet – und der Rückweg zum Ausgangspunkt kann angetreten werden. Na, dann mal Prost.

Fluchtpunkt
Grafik: Rocky Beach Studio

Kirchberghäuschen

Öffnungszeiten:
Januar bis Oktober: ab 10 Uhr, bis es dunkel wird
(Montag ist Ruhetag).
November und Dezember: nur an Wochenenden von 10 bis 17 Uhr
Ansonsten immer schön auf die wehende Fahne achten!

Außerhalb 2
64285 Bensheim
Telefon (06251) 3267

www.kirchberghaeuschen.de

Artikel drucken Artikel versenden