Das Frauenmagazin „Mathilde”

Die Frauenzeitung hat in Darmstadt eine lange Tradition. Bereits in den 1950er Jahren erschien „Die Darmstädterin“, herausgegeben von der vom Nationalsozialismus und dessen Frauenbild geprägten Margarete Dierks. Im Tageszeitungsformat widmete sich das Blatt ausschließlich Hausfrauenthemen wie Mode, Kochrezepten und speziellen Bildungsthemen, das allerdings in ausgezeichneter redaktioneller Qualität. Die „DaDi“, ein deutlich feministischeres Blatt aus den […]

Mehr