Beleidigungen Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Folge 20: Das Nichtvorhandensein des männlichen Glieds Hessisch for runaways

Folge 20: Das Nichtvorhandensein des männlichen Glieds

In dieser Rubrik konnten wir schon des Öfteren den Hang des Heiners zur (humorvollen) Beleidigung bestaunen. Fantasievoll und bildhaft sind auch jene Schmähungen, die im wahrsten Sinne des Wortes unter die Gürtellinie gehen. Die Rede ist von der Männlichkeit des Heiners, sprich: von seinem „besten Stück“. Jawohl, Ihr habt richtig gelesen! Heute behandeln wir die […]

Mehr
Reklame
Frau Professors Digitale Runde
Heinermusik

Folge 15: „Heer, kimmst Du aus de Maulwurfsiedlung, oder was!?” Hessisch for runaways

Folge 15: „Heer, kimmst Du aus de Maulwurfsiedlung, oder was!?”

Der geneigte Leser dieser Rubrik wird sicherlich schon festgestellt haben, dass viele Sprüche und Ausdrücke des Heiners eine unterschwellige Beleidigung des Angesprochenen darstellen. Das heutige Thema geht auch wieder in diese Richtung, obwohl die Frage nach der geografischen Herkunft des Gegenübers etwas anderes vermuten lassen könnte. Wollen wir erst einmal klarstellen, WANN der Heiner diesen […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Folge 2: „Isch glaab, Du hast’n nasse hut uff!?“ Hessisch for runaways

Folge 2: „Isch glaab, Du hast’n nasse hut uff!?“

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch den Satz schon mal gehört: „isch glaab, Du hast’n nasse hut uff!?“ (wörtlich: „ich nehme an, Sie tragen eine feuchte Kopfbedeckung!?“). In erster Linie wird dieser Ausspruch getätigt, wenn der ihn Sagende seinem Gegenüber eine gewisse Dummheit unterstellt – oder ihm weismachen will, dass er Mist redet. […]

Mehr
Reklame
Veggienale Frankfurt