designschnipsel manoli rumpler taube
Die „Manoli-Rumpler-Taube“ Foto: Jan Ehlers

Wir sind immer und überall von Design umgeben: ob zuhause, bei Freunden, in Geschäften, im Büro, öffentlichen Raum oder Restaurant. Sei es das Bett, in dem wir liegen, sei es die Toilette, Dusche oder Hifi-Anlage, die wir täglich benutzen: alles Design. Ob Klinke, Handy, Rasierer, Kanne, Schere, Brille, Wecker, Brieföffner – Design begleitet unser Leben. In der Rubrik „Designschnipsel“ stellen wir Darmstädter und ihre Lieblingsstücke vor.

Statement von Christof Gassner zur „Manoli-Rumpler-Taube“:

„Ich präsentiere aus meiner Blechdosensammlung: die „Manoli-Rumpler-Taube“ (benannt nach dem bekannten Flugzeug des Flugpioniers Edmund Rumpler). Lucian Bernhard hat diese Cigarettenschachtel 1913 entworfen, als Rauchen noch Spaß machen durfte und Cigarettenverpackungen noch schöne Designobjekte sein konnten und nicht mit Horrorbildern der Volkserziehung dienten. Lucian Bernhard (1883–1972) war zu Beginn des 20. Jahrhunderts einer der wichtigsten Plakat- und Markengestalter. Mit einfachen Sachplakaten wie „Stiller“ (Schuhe), „Adler“ (Schreibmaschinen} oder „Bosch“ (Zündkerzen) prägte er einen neuen Plakatstil von äußerster Reduktion und großer visueller Präsenz; durch die Monumentalisierung von Alltagsgegenständen antizipierte Bernhard schon vor dem Ersten Weltkrieg die Pop Art. … Übrigens bin ich Nichtraucher.“

designschnipsel christoph gassner
Foto: Jan Ehlers

Name: Christof Gassner

geboren: am 24. April 1941

wo: in Zürich

lebt: in der Kaisermühle bei Eberstadt

Beruf: Grafiker, Beamter im Ruhestand

Artikel drucken Artikel versenden