Foto: Jan Ehlers

Saufen im Grohe, Cluster, Café Hess oder in der Krone-Kneipe kann ja jeder. Das P schaut abseits der etablierten Gaststätten und Szene-Bars. Wir servieren Euch die heimlichen Perlen des Darmstädter Kaschemmenkosmos, die heiligen Hallen der Heiner’schen Lebensfreude. Authentische Absturzorte in Darmstadt in Form eines Kneipen-Quartetts, zum Sammeln und Überprüfen.

Oase (Mercksplatz, am Rand des Parkplatzes vorm Jugendstilbad)

Beschreibung: Büdchen. Trinkhalle. Oder: „Eis Kiosk Imbiss“. Auf jeden Fall: Echtes Kneipenfeeling draußen (fünf Tische) wie drinnen (15 Steh-/Sitzhocker-Plätz). Von Alkohol (Bier, Wein, Longdrinks, Kurze) bis Capri Sonne, von Deo bis Binde, von Paprikawurst bis Zahnpflegekaugummi: Die „Oase“ hat alles, was das Trinkhallentrinkerherz begehrt – und sogar ein Klo (den Schlüssel gibt’s an der Theke).

Getränke-Coach: Typ „harte Schale, weicher Kern“, rau-charmant, Basiswissen vorhanden (erfahrene Trinker fühlen sich wohl). Hat er auch die Plastikblumen auf die Tische gestellt?

Stammgäste: international (mit Balkan-Schwerpunkt), Frauen eher nur auf der Durchreise

Herren-Gedeck: „Was ist das?“ … „Ach so. Ja, können wir machen.“

Spezialität des Hauses: Der (Schinken-) Käse-Toast, gerne mit Chilisauce. „Schmeckte beste!“

Raucherskala und Patinafaktor: Im Sommer open air ist der Rauch marginal, im Winter gibt’s drinnen sicher ordentlich Räucherkammer-Feeling. Patina dank Renovierung 2017: praktisch null.

Hemmschwelle: Niedrig, vor allem als Gruppe. Gerne vor oder nach einem Besuch des Jugenstilbads – oder zum Vorglühen.

Musikauswahl: Erst: Nada, nix, niente. Bis auf das urbane Rauschen der Landgraf-Georg-Straße. Dann anatolische Saz-Klänge aus dem Handy vom Nebentisch. Zu später Stunde schmeißt der Wirt den Fernseher mit Youtube-Anbindung an und spielt auf unseren Wunsch „Best of Funk“.

Kneipen-Spiel & Spaß: Zwei Spielautomaten und ein TV mit „Sky“ (Bundesliga, 2. Liga, Champions League) drinnen. Autos gucken draußen.

„Entschuldigung, haben Sie WLAN?“: „Ja. Den Code gibt’s an der Bar.“

Gesprächsthemen: Fußball? Politik? Die wirklich beeindruckende Sauberkeit der Toiletten? Wir können’s nur vermuten, da keiner von uns des Serbischen mächtig ist.

www. ??? „Na klar.“ www.facebook.com/OaseDarmstadt

 

Artikel drucken Artikel versenden