Anzeige
Cresc Biennale 2023

Alle Artikel der P-Ausgabe 143 (Mai 2022)

Herausragend Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Herausragend

Jetzt ist sie fast schon wieder rum, die Zweitliga-Saison 2021/22. Unabhängig, ob am Ende Aufstieg oder Klassenerhalt stehen: Die Lilien wussten zu gefallen. Als Mannschaft verdiente sich die Truppe von Torsten Lieberknecht ein riesiges Fleißkärtchen. Seit dem Ende der Hinrunde war die Spitzengruppe das Revier der 98er. Mitentscheidend für ihren Höhenflug war die mannschaftliche Geschlossenheit. […]

Mehr
Anzeige
Cresc Biennale 2023

Uff die Gass, Ihr Leut‘! Aktionen und Partys + Typisch Darmstadt

Uff die Gass, Ihr Leut‘!

Die vergangenen zwei Jahre waren bretthart für all die tapferen Darmstädter Gastwirt:innen, Bartender, Baristas, Restaurant- und Club-Betreiber:innen. Nahezu alle haben bis heute durchgehalten. Haben ihr Erspartes aufgebraucht, einen Teil der Mitarbeiter:innen verloren – was auch für die Umsätze gilt, die nicht mehr aufgeholt werden können. 2020 und 2021: Bundesweit mehr als minus 30 Prozent im […]

Mehr
Anzeige
Kinopolis Darmstadt Superbowl

Suche günstige XT 500, biete 350 alte Eintrittskarten

Suche günstige XT 500, biete 350 alte Eintrittskarten

Alles tritt in den Hintergrund. Der Gram über dies und das, was einen eben so nervt. Sich nie wieder ein Fußballspiel einer arrivierten Mannschaft in der Art, wie man es früher konnte, ansehen können, zum Beispiel. Dauersupport als Methode zur Vergrämung. Ein Stadionbesuch kommt einem Kinobesuch der Rocky Horror Picture Show im Kino – des […]

Mehr

Benedikt König, Grabmal Friedrich von Flotow, 1884 Suche und finde

Benedikt König, Grabmal Friedrich von Flotow, 1884

Ein umzäuntes Quadrat mit mehr oder minder kontrolliertem Bewuchs – und mittendrin eine seltsame Szene aus Stein und Metall: Auf einem zum Eingang gewordenen Riesensockel thront das Antlitz des Grabbewohners und Komponisten Friedrich von Flotow. Unter seinem ernsten Gesicht befindet sich eine aus Marmor gearbeitete Frauenfigur, deren rechter Fuß bereits auf der Schwelle ruht und […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch 142 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch 142

– Schlager-Popstar Helene Fischer spielte 2003 am Staatstheater Darmstadt bei der „Rocky Horror Show“ mit. Die damals 19-Jährige lernte tagsüber an der Stage & Musical School Frankfurt und wirbelte abends in Darmstadt im Chor der Transsylvanierinnen mit. – Bevor die Kulturkneipe „Sumpf“ im Erdgeschoss von Haus Kasinostraße 105 ihren feucht-schlammigen Namen erhielt, hieß der Laden […]

Mehr
Anzeige
Kinopolis Darmstadt Superbowl
Anzeige
P Stadtkulturmagazin