Brandnacht Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 77 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 77

> Im Zweiten Weltkrieg wurde das tiefbraune Darmstadt von den Alliierten 36 Mal aus der Luft bombardiert: 1940 dreimal, 1941 dreimal, 1942 zweimal, 1943 viermal, 1944 zwanzigmal und (bis März) 1945 viermal. Nach einem schweren Angriff 1943, dem die Altstadt zum Opfer fiel, wurde die Innenstadt in der „Brandnacht“ vom 11. auf den 12. September […]

Mehr
Reklame
Capoeira Brasil Darmstadt

Folge 2: Elisabeth Kern geb. Bangert (1880-1944) Lebendige Erinnerung (Darmstädter Biografien)

Folge 2: Elisabeth Kern geb. Bangert (1880-1944)

Stolpersteine, Gedenktafeln und Mahnmale erinnern auch in Darmstadt an die Opfer der Nazi-Herrschaft. Doch diese Form der Erinnerung ist irgendwie abstrakt. Wer waren die Menschen, die in unserer Stadt verfolgt oder gar ermordet wurden? Welche Schicksale stecken hinter Namen und Daten? 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erzählt das P die Geschichten einiger […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Als der Krieg nach Darmstadt kam – 70 Jahre Brandnacht Lebendige Erinnerung (Darmstädter Biografien) + Typisch Darmstadt

Als der Krieg nach Darmstadt kam – 70 Jahre Brandnacht

Wenn man auf der Rheinstraße stadteinwärts Richtung Luisenplatz fährt, wundert man sich als Ortsfremder zunächst über die breite Straße und die architektonischen Sünden, die rechts und links die Straße säumen. Auch die Innenstadt der Heiner-Metropole besticht nicht gerade durch schöne alte Fachwerkbauten. Der Grund dafür liegt in der sogenannten „Brandnacht“ vor 70 Jahren. Am 11. […]

Mehr

besonders … oberbürgermeisterlich Der Baukultur auf der Spur

besonders … oberbürgermeisterlich

Der Darmstädter März steht im Zeichen der Oberbürgermeisterwahl. Unser Stadtbild erzählt von den Amtszeiten eines jeden Oberhaupts. In unserer Rubrik „besonders … Darmstadt – der Baukultur auf der Spur“ entdecken wir die Amtszeit-Denkmäler der (ehemaligen) Oberbürgermeister noch einmal neu. Von 1822 bis heute regierten 19 verschiedene Oberbürgermeister die Stadt. Der eine hat weniger, der andere […]

Mehr

besonders … gläubig Der Baukultur auf der Spur

besonders … gläubig

Inmitten von Darmstadt, an einem Ort, an dem wir schon tausende Male vorbeigefahren sind ohne zu wissen, was sich hinter diesen Mauern verbirgt, machen wir Halt und betreten uns fremdes Neuland: das Land der Ordensgemeinschaft Kanaan, gelegen am südlichen Stadtrand Darmstadts, in Eberstadt. Täglich um 15 Uhr läuten hier die Glocken der „Kapelle von der […]

Mehr

besonders … Landesmuseum Der Baukultur auf der Spur + Typisch Darmstadt

besonders … Landesmuseum

Das Hessische Landesmuseum ist zurzeit verpackt. Nicht vom Künstler Christo, sondern als Baustelle mit Gerüst und Zäunen. Die prächtigen Löwen im Eingangsportal sind in hölzernen Käfigen gefangen. Lediglich eine bunt inszenierter Bauzaunreihe erinnert an die Kunst, die voraussichtlich erst 2012 wieder in Darmstadt zu sehen sein wird. Bis dahin zeigt man die prächtigen Sammlungen und […]

Mehr

Rolf Breithaupt – unser Nachtbäcker Darmstädter Typen

Rolf Breithaupt – unser Nachtbäcker

„Es tränen uns die Augen, und es ist ein halber Arbeitsplatz, der verloren ging.“ Ein klares Statement des charmanten Tag- und Nachtbäckers Rolf Breithaupt über das Verbot, in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Tore wie gewohnt auch nachts zu öffnen. Auch unter den Darmstädter Nachtschwärmern und Liebhabern der frischen Backwaren macht sich langsam […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin