127 (September 2020) Archive - Seite 2 von 2 - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Reklame
Kreative Darmstadt #4wände1idee

Alle Artikel der P-Ausgabe 127 (September 2020)

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 126 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 126

Ennio Morricone war ein „darmstadtiano“. So nannte man in Italien die Vertreter einer neuen musikalischen Avantgarde – mit Bezug auf die in Darmstadt stattfindenden Ferienkurse für Neue Musik. In deren Rahmen erlebte der am 06. Juli 2020 verstorbene Oscarpreisträger, verantwortlich für die Musik in über 500 Filmen („Spiel mir das Lied vom Tod“, „Die Unbestechlichen“), […]

Mehr
Reklame
Kreative Darmstadt #4wände1idee

Die Lilie im Herzen – und auf der Brust Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Die Lilie im Herzen – und auf der Brust

In der neuen Saison wartet der SV Darmstadt 98 mit einer schönen Neuerung auf: Die Lilien schicken eine aus Fans bestehende Mannschaft in den Spielbetrieb. Ihr Zuhause ist die Kreisliga D. Während sie also sonst – wenn nicht gerade Corona ist – am Bölle auf der Tribüne stehen, werden sie ab September wie die Profis […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Anne Kompenhans Darmstädter Typen

Anne Kompenhans

„Als Mädchen war mein Wunsch, in einer Villa Kunterbunt im Arche-Noah-Stil zu wohnen. Das hat sich in den letzten Jahren wieder bestärkt“, sagt Anne Kompenhans. Die 41-jährige Darmstädterin betreibt zwei lokale Yogaschulen: „youga“ und „Inanna Yoga“. Tiere, Natur und ein nachhaltiger Lebensstil liegen ihr sehr am Herzen. Immer mit dabei: ihre Hündin Wilma, die sie […]

Mehr

Joggen im Herrngarten Fiesas Welt

Joggen im Herrngarten

Freitagabend im Hochsommer, 17.45 Uhr, trotzdem sind es noch 32 Grad und die Sonne hat enorme Kraft. Es ist schwül, die komplette Stadt flirrt vor Hitze, der Asphalt glüht. Allgemeine Feierabendstimmung, nichts wie nach Hause. Allen ist zu warm, wohin man schaut: schwitzig-glänzende, grimmige Gesichter. Es fallen einem auf Anhieb Tausend angenehme Dinge ein, die […]

Mehr

Ilona Einwohlt: Idylle mit Mohnblumen Darmstädter Wortakrobaten

Ilona Einwohlt: Idylle mit Mohnblumen

Ein junges Liebespaar, das sich zärtlich küsst. Im Hintergrund: eine Fachwerkkulisse samt Darmstädter Stadtkirche. Ein trügerisches Idyll. Denn das Bild auf dem Buchumschlag des Romans „Mohnschwestern“ zeigt eine Szene kurz vor dem 11. September 1944 – der Brandnacht, in der Fliegerbomben Darmstadt in Schutt und Asche legten. Für einen Hoffnungsschimmer sorgen die Mohnblüten, die das […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio
Reklame
P Stadtkulturmagazin