55 (Juni 2013) Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Reklame
Schlachthof Open Air

Alle Artikel der P-Ausgabe 55 (Juni 2013)

„5 Jahre P“-Party im Residenzschloss Aktionen und Partys

„5 Jahre P“-Party im Residenzschloss

Nach der ziemlich berauschenden „4 Jahre (und 9 Monate) P“-Party in der Goldenen Krone letzten November wollten wir nicht wieder ein Jahr auf so viel Endorphine fürs schlichte Gemüt warten und entschlossen uns am Ende des langen kalten Winters, diesmal eine kleine herzerwärmende Sommer-P-Party zum 5-jährigen Jubiläum auf die Beine zu stellen. In aller Bescheidenheit […]

Mehr
Reklame
Schlachthof Open Air

Das Hofgut und die Burgruine Rodenstein Stadtflucht in den Odenwald

Das Hofgut und die Burgruine Rodenstein

Viele meinen, der Odenwald sei geheimnisvoll. Fürwahr, doch er ist noch viel geheimnisvoller, als die meisten es erahnen. Es gibt Orte, an die sich nur ein echter Kenner begibt – es sei denn, man verirrt sich dorthin. Das Hofgut Rodenstein mit der darüber liegenden Burgruine ist solch einer. Aber nicht einmal der Name ist vielen […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 55 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 55

> Das Judithfest war eine Besonderheit im Darmstädter Festkalender der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es wurde als zwangloses Fest der Akzessisten, der „akademischen Beamten“ des Großherzogtums, erstmals am 10.12.1859 begangen. > Das Kanzlerbrünnchen steht heute in einer Nische in unmittelbarer Nähe des Hinkelsturms. Der Wandbrunnen war 1860 neben dem Wohnhaus Alexanderstraße 4 an einen […]

Mehr

Genialer Öffner Designschnipsel

Genialer Öffner

Statement von Petra Diefenbach zum „genialen Öffner – ein Multitalent für Flaschen und Eingemachtes“: „Ganz zufällig wurde dieser ungewohnte Haushaltshelfer mit der Prägung „TOMADO MADE IN HOLLAND“ ein stetiger Begleiter in unserer Familie, dank eines Spontankaufs meiner Mutter auf einem „rommelmarkt“ (bei uns heißt das: Flohmarkt) im flandrischen Mechelen vor knapp 20 Jahren. Diese Märkte […]

Mehr

„Engelsblut” von Michael Kibler Lesestoff - Darmstadt-Literatur

„Engelsblut” von Michael Kibler

Nach seinem Bestseller „Schattenwasser“ und dem zuletzt publizierten Werk „Todesfahrt“ hat „Darmstadts schreibender Lokalheld’“ (O-Ton Darmstädter Echo) Michael Kibler im Dezember 2012 den sechsten Teil seiner atemberaubenden Darmstadt-Krimi-Reihe veröffentlicht: „Engelsblut“. Ein neuer Fall beschäftigt Margot Hesgart und Steffen Horndeich, die allen Kibler-Fans bereits bekannten Ermittler der Darmstädter Mordkommission. Die Arbeitswoche beginnt für die zwei Beamten […]

Mehr

Ringo Jets, aufgenommen von Dominik Gruszczyk Objektiv (Konzertfotos)

Ringo Jets, aufgenommen von Dominik Gruszczyk

Objekt: Ringo Jets / Schlosskeller /15.12.2012 Fotograf: Dominik Gruszczyk Hintergrund: „Lale Kardeş, die Schlagzeugerin der Ringo Jets aus Istanbul, lernte ich letztes Jahr durch Hüsse [Hüseyin Köroglu (Phunk Mob, Besidos), Anm. d. Red.] kennen, als die Band im Schlosskeller gespielt hat. Wir machten zusammen zuerst ein kurzes Fotoshooting, während dessen die Band sich innerhalb von […]

Mehr

Globale Hilfe mit dem Verein „Kunterbuntewelt e.V.” Soziales Darmstadt

Globale Hilfe mit dem Verein „Kunterbuntewelt e.V.”

Sechs Darmstädter waren, sind und gehen auf Reisen, um mit Leidenschaft und Liebe an verschiedenen Orten der Welt zu helfen. In sechs Ausgaben des P-Magazins werden die persönlichen Erfahrungen aus sechs verschiedenen Ländern von sechs unterschiedlichen Menschen aus Darmstadt und Umgebung vorgestellt. Helfen ist nicht selbstverständlich und muss deshalb an dieser Stelle unbedingt im P […]

Mehr

Sehr geehrter Herr Sammer, Klaus. Wrede und Antwort

Sehr geehrter Herr Sammer, Klaus.

Was ist denn beim Großziehen Ihres Filiuses aus den Ruder gelaufen? Ich weiß, Sie waren ein vielbeschäftigter Fußballfanat, aber scheinbar war Ihre Frau mit der alleinigen Erziehung Ihres Sohnes Matthias mittelschwer überfordert! Dem Jungen den Namen eines der Apostels zu geben, reicht nun mal nicht aus, um aus ihm einen guten Menschen zu machen. Ständig […]

Mehr

Der Start des „Büchner 200”-Jahres Kunst & Kultur

Der Start des „Büchner 200”-Jahres

In diesem Jahr jährt sich zum zweihundersten Mal der Geburtstag eines bedeutenden Heiners: Georg Büchner. Eine Gelegenheit, den Schriftsteller zu feiern und aus den verstaubten Bücherregalen zu holen, dachten sich auch die Macher des „Cage 100“-Festivals, die mit „Büchner 200“ an das letztjährige Konzept anküpfen wollen: Von Ende Juni bis Ende August wird sich der […]

Mehr

Folge 4: Das Phänomen des Offbeat-Tänzers Montagsgedanken

Folge 4: Das Phänomen des Offbeat-Tänzers

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was man von da oben auf dem DJ-Pult alles zu Gesicht bekommt. Nicht nur, dass ich – in so erhobener Position – eine gute Sicht über die komplette Szenerie habe, nein, ich habe diesen „Jäger-Hochsitz“ den ganzen Abend, die ganze Nacht, stundenlang – und manchen Phänomenen kann man sich einfach […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch
Reklame
P Stadtkulturmagazin