Friedensplatz Archive - Seite 2 von 2 - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 10 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 10

> Ein Meteorit mit einem Gewicht von 100 Gramm ist „vor 1804“ in Darmstadt niedergegangen; er erhielt den Namen „Darmstadt“. > Der Altbau des Marienhospitals gehört zu den wenigen reinen Jugendstilhäusern Darmstadts außerhalb der Mathildenhöhe und entstand 1905/06. > Von 1872 bis 1882 wurden in der „Großherzoglich Hessischen Münze zu Darmstadt“ an der Stelle des heutigen Amtsgerichtsgebäudes die […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 9 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 9

> Das Henkershaus, ein 1744 gebautes Fachwerkgebäude in der Niederstraße in Bessungen, wurde von den Scharfrichterfamilien Molter und Schönbein bewohnt. > Nach Warschau, Rom und Paris war Darmstadt 1930 Austragungsort der 4. Universiade, der Internationalen Meisterschaft der Studenten. > Das Institut für Neue Technische Form im Design (INTEF) wurde 1952 von Prinz Ludwig von Hessen und bei Rhein […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

besonders … zentral Der Baukultur auf der Spur

besonders … zentral

Wie sehen wir unsere Stadt? Wie zeigen wir sie Fremden? Und wo finden wir uns wieder – auch jenseits von Mathildenhöhe, Darmstadtium und Luisenplatz? Darmstadt ist nicht nur Jugendstil- und Wissenschaftstadt, ist nicht nur Heimat des Datterich und Georg Büchners. Darmstadt besitzt architektonische Ecken und Kanten, städtebauliche Details, die vor Schönheit nur so glänzen – […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin