Tattoo Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 63 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 63

> Auf dem Atlantikflug Paris-New York flog 1943 der Darmstädter Passagier Wilhelm Baabelwartz das Flugzeug die letzten 1.000 Kilometer nach New York höchstpersönlich. Der Pilot hatte einen Herzinfarkt erlitten. Baabelwartz, der einen Flugschein besaß, landete die Maschine ohne Mühe – alle Passagiere waren wohlauf. >Fionn Finnie war der erste Ire, der sich 1992 ein „Lilien“-Tattoo […]

Mehr
Reklame
Capoeira Brasil Darmstadt

Die drei Ausrufezeichen und die Bande der sich Schämenden Wrede und Antwort

Die drei Ausrufezeichen und die Bande der sich Schämenden

Jetzt eine prima Lasermaschine erwerben, sich auf den Andrang bestens vorbereiten – und ich sage Euch: Das Geld wird sprudeln wie das Blut aus der verletzten Aorta eines Kassenpatienten mit extrem hohem Blutdruck! Denn sie werden alle kommen und gut bezahlen. Nicht nur die Handvoll aus der Upperclass, wie vor ein paar Jahren, nein … […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Basti Brückner Darmstädter Typen

Basti Brückner

Rotes Puffsofa, Buddha-Wandbehang, Kronleuchter, rustikale Holztheke. So vielseitig wie sein Tattoo-Studio „Inkside“ im Martinsviertel eingerichtet ist, ist auch das Wesen seines Inhabers Basti Brückner. Wenn er nicht gerade diverse Körperteile verziert, malt er, ist Schlagzeuger oder bei der Partei „Uffbasse“ aktiv. Er kennt gefühlt halb Darmstadt: „Die Polizei lässt sich hier tätowieren, genauso wie die […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin