Kai Ahnung IV: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“

Eine Zeit lang war Kai Ahnung, der Lilien-Knipser mit dem markanten Pflaster auf der Nase, verschwunden. Denn die 98er wollten ihn für 200 Millos nach China oder Paris verhökern. Aber er verweigerte sich dem großkapitalistischen Ausverkauf und tauchte bis zum Ende der Transferperiode Ende August unter. Doch plötzlich und unerwartet auf dem Luisenplatz …  

Mehr