Grafik: Stadt Darmstadt
Grafik: Stadt Darmstadt

> Reisen durch arabische Länder inspirierten Großherzog Ernst Ludwig zu Hessen-Darmstadt, seinen Hochzeitsturm auf der Mathildenhöhe als Fünffingerturm bauen zu lassen. Vorbild war das Schutzamulett „Fatimas Hand“. Ernst Ludwig wünschte sich, dass seine schützende Hand über Stadt und Land weithin sichtbar würde.

> Mit dem Ziel, sportwissenschaftliche An- und Einsichten der interessierten Öffentlichkeit näher zu bringen und Anwendungsbezüge zu diskutieren, gründete das Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt 1986 das Darmstädter Sport-Forum.

> Eine „Volksbibliothek verbunden mit Lesezimmer“ eröffnete der Darmstädter Volksbildungsverein 1879. Lehrlinge und unverheiratete Männer waren die Hauptnutzer der damaligen Stadtbibliothek.

> 1767 führte Ludwig VIII. die „Laternenordnung“ ein: Sie regelte die erstmals mit Petroleum betriebene Straßenbeleuchtung Darmstadts.


Artikel drucken Artikel versenden