Marktplatz Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Horst Manegold Darmstädter Typen

Horst Manegold

Ein ganz normaler Samstagmorgen in Darmstadt. Es ist 5.56 Uhr. Über dem Weißen Turm geht langsam die Sonne auf, das Partyvolk bahnt sich nach einer durchtanzten Nacht den Weg über den Marktplatz. Plötzlich schallt der Charme eines sympathischen Schlappmauls in Form von Horst Manegolds Stimme über den Platz: „Die Chrysanteme do, die packste ma da […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio
Tanztag Rhein-Main

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 59 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 59

> Auf Initiative von Hessens letztem Großherzog, Ernst Ludwig, wurde das Schlossmuseum 1924 in den Repräsentationsräumen des Darmstädter Altschlosses eingerichtet. > Zwanzig zum Teil recht interessante Exemplare von Sonnenuhren findet man über ganz Darmstadt verteilt in Parks, an Gebäuden und öffentlichen Anlagen. > Unter der Leitung des Schriftstellers Kurt Drawert und der Stadt Darmstadt wurde […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 48 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 48

> Im März 1963 erhielt das Datenzentrum (ESDAC), Vorgänger des ESOC, seinen Sitz in Darmstadt. > Das älteste Darmstädter Rathaus, 1397 erstmals erwähnt, lag an der Nordseite des späteren Marktplatzes in einem später abgerissenen Baublock. > Norbert Brückner aus Darmstadt war von 1978 bis 1988 Bundesliga-Schiri (damals der einzige aus Hessen). In 81 Spielen zeigte […]

Mehr

besonders … temporär Der Baukultur auf der Spur

besonders … temporär

Die Stadtfeste und Events mit ihren Fliegenden Bauten geben sich in Darmstadt quasi die Klinke in die Hand.

Mehr

besonders … verdreht Der Baukultur auf der Spur

besonders … verdreht

Heinerfest. Volksfest. Trinkgelage! Und mittendrin: das Riesenrad auf dem historischen Marktplatz. Vom 28. Juni bis 2. Juli wird es uns wieder ungewöhnliche Blicke auf unsere Stadt ermöglichen. Auf Darmstadt von oben. Um den 1889 erbauten Pariser Eiffelturm in den Schatten zu stellen, wurde zur Weltausstellung vier Jahre später in den USA das Riesenrad erfunden. Zu […]

Mehr

besonders… pflasterhaft Der Baukultur auf der Spur

besonders… pflasterhaft

Ein Pflasterstein, der war einmal Ein Pflasterstein, der war einmal Und wurde viel beschritten. Er schrie: „Ich bin ein Mineral Und muss mir ein für allemal Dergleichen streng verbitten!“ Jedoch den Menschen fiel‘s nicht ein, Mit ihm sich zu befassen, Denn Pflasterstein bleibt Pflasterstein Und muss sich treten lassen. (Joachim Ringelnatz) Die Art und Weise, […]

Mehr

Gerda Jakob, Käse Buchheimer Darmstädter Typen

Gerda Jakob, Käse Buchheimer

„Ich bin doch nur die Seniorchefin“, meint sie bescheiden und mag gar nicht so recht interviewt werden: Gerda Jakob, die vierte Generation bei Käse Buchheimer, steht schon seit 1954 hinter der Käsetheke – und kennt die meisten ihrer Kunden persönlich.

Mehr

besonders … zentral Der Baukultur auf der Spur

besonders … zentral

Wie sehen wir unsere Stadt? Wie zeigen wir sie Fremden? Und wo finden wir uns wieder – auch jenseits von Mathildenhöhe, Darmstadtium und Luisenplatz? Darmstadt ist nicht nur Jugendstil- und Wissenschaftstadt, ist nicht nur Heimat des Datterich und Georg Büchners. Darmstadt besitzt architektonische Ecken und Kanten, städtebauliche Details, die vor Schönheit nur so glänzen – […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin