Liss Schäfer Darmstädter Gesicht

Liss Schäfer

„Das ist einfach mein Platz“, sagt Liss Schäfer und meint damit ihren Secondhand-Laden „Pompadour“ – und das Martinsviertel. So etwas wie hier gebe es eigentlich nicht mehr – so ein Miteinander, das Kund:innen, die Besitzer:innen der inhabergeführten Ladengeschäften und die, die im Viertel leben, mit einschließt. „Wir tragen Sorge füreinander, erhalten einen ganz besonderen Lebensraum. […]

Mehr
Anzeige
Cresc Biennale 2023

Awearable Mode made in DA / Stilsicher

Awearable

V-Ausschnitt oder Rundhals? Na ja, warum denn nicht beides in einem?! Gibt’s nicht, denkt Ihr? Weit gefehlt: Die nachhaltige und funktionale Mode von „Awearable“ beerdigt diese lästige Entscheidung. Ein Sweatshirt kann, was wir uns von Kleidung alle wünschen: sich anpassen. Ob mit lässig aufgeknöpftem Hemd casual-chic oder sportlich mit Skinny-Jeans, das wendbare Kragen-Design und das […]

Mehr
Anzeige
Kinopolis Darmstadt Superbowl

„you had me at savasana“ Mode made in DA / Stilsicher

„you had me at savasana“

Wir genießen den Altweibersommer, der Herbst steht aber schon vor der Tür. So oder so: Was wir jetzt brauchen, ist die passende Ausrüstung! Ob fürs Yoga, Einkaufen oder den Sonntagsspaziergang: Die Darmstädter Modemarke „you had me at savasana“ stattet Euch aus – und das mit langjähriger Leidenschaft. Julia Schwebel (Label-Gründerin, Umsetzerin und Kopf hinter allen […]

Mehr

Etuis aus Filz und Leder von „matilda k“ Mode made in DA / Stilsicher

Etuis aus Filz und Leder von „matilda k“

Manche Produkte erleichtern das Leben. So wie die Impfpasshülle „Oscar“ des Darmstädter Labels „matilda k“. Damit sind Ausweisdokumente schick und bequem verwahrt. Adäquate Etuis gibt es außerdem für Brillen, Stifte, Mini-Maniküre-Sets oder Handys. „Ästhetisch und praktisch“, das ist bei Kathrin Kremser von Beginn an das Ziel: „Das erste Produkt, das ‚schmucknest’, entstand aus dem eigenen […]

Mehr

Nachhaltiger Textilkonsum in Darmstadt Nachhaltiges Darmstadt

Nachhaltiger Textilkonsum in Darmstadt

Kleidung hat viele Funktionen: Schutz vor Wind und Wetter. Wahrung der Intimsphäre des eigenen Körpers. Abgrenzung zwischen dem Ich und dem Anderen. Selbstdarstellung. Identifikation. Spaßfaktor. Alles berechtigt und alles schön und gut – doch Kleidung hat wesentlich mehr (Aus-)Wirkungen als die auf uns selbst und unsere direkten Mitmenschen: Mehr als 60 Millionen Menschen weltweit arbeiten […]

Mehr

Wildes Mode made in DA / Stilsicher

Wildes

Cool wool! Wer denkt, Wolle sei nur im Winter angesagt, liegt falsch. Das „Kleid der Schafe“ hat nämlich die Fähigkeit, sich unabhängig von Webart und Struktur herrlich kühl an die Haut zu schmiegen. In Darmstadt gibt es eine Expertin für coole Teile aus Wolle: Eva Wilde mit ihrem kleinen Stricklabel „wildes.“. Wir haben Evas Projekt […]

Mehr

Maedli Mode made in DA / Stilsicher

Maedli

Endlich startet die Festivalsaison. Ewige Frage: Wohin mit Handy, Perso und Moneten? Hier kommt Maedli, ein neues kleines Accessoires-Label aus Lorsch, ins Spiel. Tutku Zaim und Lisa Sochiera, kreatives Duo hinter der Marke, haben sich zur Aufgabe gemacht, „smarte, schicke Produkte zu entwickeln, die für den Kunden individuell kombinierbar sind und einen hohen Mehrwert bieten.“ […]

Mehr

Lampen von Kleinformat Mode made in DA / Stilsicher

Lampen von Kleinformat

Glück ist wie ein Maßanzug und hängt immer von dem ab, der es empfindet. Das Schönste: Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt. Und hier kommt Lena Eckhardt mit ihrem Label Kleinformat ins Spiel. Ein runder Geburtstag war der Auslöser für ihre leuchtende Idee: „Es sollte etwas Dekoratives werden, an dem wir Fotos von Freunden […]

Mehr

Paperboy (by Airbag & Schmitthut) Mode made in DA / Stilsicher

Paperboy (by Airbag & Schmitthut)

Trifft ein Fan eine Skeptikerin, endet das entweder im Streit – oder es entsteht etwas richtig Cooles. Wie beim „Paperboy“. Hier kam ein überzeugter Kappenträger auf eine Designerin mit eigenem Hutlabor zu – et voilá! „Sein Wunsch war eine wohlgeformte klassische Basecap aus edlem, soliden Material“, erinnert sich Susanne Schmitt von Schmitthut (Darmstadt) an das […]

Mehr

Nina Wöllgens Darmstädter Gesicht

Nina Wöllgens

Modedesignerin, Geschäftsfrau, Ehefrau, Mutter und Ehrenamtlerin – all diese Rollen bedient die Darmstädterin Nina Wöllgens mit links. Sie ist Mitinhaberin des Modeladens „Eigenart“ im Martinsviertel. Sie designt, schneidert und managed ihr eigenes Geschäft. Das ist aber noch nicht alles: Neben all dem engagiert sich Nina Wöllgens freiwillig bei verschiedenen Darmstädter Institutionen. Das finden nicht nur […]

Mehr
Anzeige
P Stadtkulturmagazin