Theater Archive - Seite 2 von 2 - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Folge 3: Inklusives Theater, Teil 2 Theater in Darmstadt

Folge 3: Inklusives Theater, Teil 2

Jana Zöll (30) hat Glasknochen und ist rund um die Uhr auf Assistenz angewiesen. Doch das hat sie nie davon abgehalten, das zu tun, was ihr Spaß macht. Sie hat sich den Traum von einem Leben als Schauspielerin erfüllt und ist nach ihrer Ausbildung an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm fester Bestandteil des […]

Mehr
Reklame
Luisencenter Comeback Wochen

Folge 2: Inklusives Theater (Teil 1) Theater in Darmstadt

Folge 2: Inklusives Theater (Teil 1)

Inklusion – was bedeutet das eigentlich? Wörtlich übersetzt heißt es „die gleichberechtigte Teilhabe an Etwas“. In unserer Gesellschaft bezieht sich der Begriff vor allem auf Menschen mit Handicap – ob körperlich oder geistig. Inklusion hat das Ziel, es allen zu ermöglichen, überall mitzumachen, überall teilzunehmen. Auch in Darmstadt findet man das Thema Inklusion wieder. Vom […]

Mehr
Reklame
Kinos Darmstadt

Folge 1: Jonas Zipf (Staatstheater): „Wir sind kein Tempel der Hochkultur“ Theater in Darmstadt

Folge 1: Jonas Zipf (Staatstheater): „Wir sind kein Tempel der Hochkultur“

Im kulturellen Leben Darmstadts spielt das Theater eine zentrale Rolle. Das Staatstheater bietet Oper, Schauspiel, Tanztheater und Orchester. Neben diesem staatlichen Angebot gibt es zahlreiche kleine, private Bühnen wie die Comedy Hall mit dem Kikeriki-Theater, die Neue Bühne in Arheilgen oder den Verein „Freie Szene Darmstadt“, einen Zusammenschluss freier Theatergruppen und Einzelkünstler, der das Theater […]

Mehr

Datterich-Kolumne, Folge 1: Geh auf, kleine Sonne! Eher wie net! (Datterich-Kolumne)

Datterich-Kolumne, Folge 1: Geh auf, kleine Sonne!

Der Datterich. Mundart-Stück, Lokalposse, Biedermeier-Schwank: Für viele klingt schon im Titel die Provinzialität dieses Theaterklassikers von Ernst Elias Niebergall mit. War „Der Datterich“ nicht dieses grüne Buch, das die Darmstädter Schüler unfreiwilligerweise von der Stadt zu ihrem Abitur überreicht bekamen und anschließend auf den heimischen Dachböden verschwinden ließen? Der in Form von schattenriss-schwangeren Theater-Aufführungen ritualisierte […]

Mehr

Selfmade Darmstadt, Folge 2: Stadtkultur Kunst & Kultur + Selfmade Darmstadt

Selfmade Darmstadt, Folge 2: Stadtkultur

Wer Mahlers Fünfte hören will, das Jugenstilensemble bewundern oder den neuesten Blockbuster nicht verpassen möchte, findet sich in Darmstadt schnell zurecht. Das Staatstheater als Dreispartenhaus, die Mathildenhöhe als (vielleicht) künftiges Weltkulturerbe, Multiplexkinos versorgen Darmstadt mit Hoch- und Mainstreamkultur. Doch wo findet sich Platz für kleine, skurrile und Non-Profit-Kultur? Wer sich Zeit nimmt, merkt schnell, dass […]

Mehr

Birgit Nonn und Thomas Best Darmstädter Typen

Birgit Nonn und Thomas Best

Sie sind kein Paar. Aber sie verbringen mehr Zeit miteinander als mit ihren Ehepartnern. Sie gab ihm ihr „Ja-Wort“, als er sie vor bald zwanzig Jahren fragte, ob sie mit ihm ein kleines Projekt realisieren wolle. Aus diesem Projekt wurde das „theater die stromer“. 200.000 Zuschauer und 2.000 Vorstellungen (vor allem für Kinder) sind die […]

Mehr

dabei sein e.V. Kunst & Kultur

dabei sein e.V.

Nachdem in den letzten P-Ausgaben mit Zucker, Vielbunt, Blumen und Strandgut Vereine vorgestellt wurden, die Kultur machen und anbieten, geht’s in dieserFolge darum, wie „dabei sein“ sich dafür einsetzt, Teilhabe an Kultur zu ermöglichen: unkompliziert und kostenlos – für Menschen, bei denen das Geld knapp ist. Wenn kaum Kohle übrig ist, bleibt Kultur oft auf […]

Mehr

Das Blumen Party & Konzerte

Das Blumen

Wenn man in einem „verwahrlosten  Würfel” (Echo online, 18. Februar 2011), an dem ein großer gelber Leuchtkasten „Blumen” verspricht  und dessen Schaufenster ganzen Inszenierungen Raum bieten arbeitet, wohnt, lacht und streitet, dann kann man nur ein Kulturverein der ganz besonderen  Art sein. Die Vereinsmitglieder des „Blumen e.V.” bezeichneten sich selbst einmal als „mysteriöse Gruppe von […]

Mehr

Die Röhler’sche Papiertheater-Sammlung Made in Darmstadt

Die Röhler’sche Papiertheater-Sammlung

Das Papiertheater wurde nicht in Darmstadt erfunden. Allerdings war der Mann, der in Besitz der größten, jemals von einem Menschen zusammengetragenen Sammlung von Papiertheatern war, gebürtiger Heiner. Eben jener Walter Röhler widmete beinahe sein gesamtes Leben von 1911 bis 1974 winzigen Bühnen, Kulissen, Interieur sowie klitzekleinen Requisiten und Darstellern, die man früher in einer Art […]

Mehr

Steinbruch-Theater: Harte Cocktails und der „neue Freitag“ Party & Konzerte

Steinbruch-Theater: Harte Cocktails und der „neue Freitag“

„Sach ma‘, wieso habt Ihr bisher eigentlich noch nie was über den Steinbruch gebracht?“ Eine berechtigte Frage, gehört das Steinbruch-Theater doch zu den unbestrittenen musikalischen Kultstätten der Region. Direkt vor den Toren Darmstadts gelegen, öffnete der „Bruch“ im Jahr 1980 seine Pforten (fürs Protokoll: Es war ein Freitag, der 13.) und ist seitdem eine der […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin