603qm Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Architektur in Darmstadt 2008 vs. 2018: 603 vs. 806 Der Baukultur auf der Spur

Architektur in Darmstadt 2008 vs. 2018: 603 vs. 806

Fotos führen uns am deutlichsten vor Augen, wie viel Zeit vergangen ist. Auf ihnen erkennt man sich manchmal selbst nicht wieder. Zum 10-jährigen Jubiläum unseres Magazins blicken wir zurück ins Jahr 2008 und erkunden, was sich in unserem schönen Städtchen in der ersten P-Dekade verändert hat. Das 603qm in der Alexanderstraße war damals ein blühender […]

Mehr
Reklame
Luise\'s Happy Mask

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli und August 2017 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli und August 2017

Welche neuen Läden buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“. 221qm (von 806qm) Nach drei Jahren Abriss- und Bauzeit freuen wir uns auf: Teil 1 des Comebacks des 603qm – oder besser: des Neubeginns als […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Aus 603qm wird 806qm Typisch Darmstadt

Aus 603qm wird 806qm

Gestern, am 04. Mai 2017, wurde das Karl-Plagge-Haus an der Alexanderstraße 2 seitens der TU Darmstadt feierlich eingeweiht. In den kommenden Tagen bezieht die Universität Büros in den oberen Stockwerken (unter anderem das Hochschulrechenzentrum). Das Kulturprojekt 603qm geht dann – mit neuem Namen – in ein paar Monaten im Erd- und Untergeschoss an den Start. […]

Mehr

Yassin: „Lass uns ins Cluster gehen.“ Blackbox-Interviews

Yassin: „Lass uns ins Cluster gehen.“

Der Exil-Darmstädter Yassin Taibi legt gerade eine atemberaubende Karriere hin. Zusammen mit seinem Partner Audio88 bildet er derzeit eines der erfolgreichsten HipHop-Duos Deutschlands und trat als Support für die Berliner K.I.Z. bereits in riesigen Hallen auf. Besonderes Markenzeichen: seine sehr markante Bariton-Stimme. Man kann im Internet mittlerweile hunderte Interviews, Berichte und Reviews über Yassin lesen. […]

Mehr

Darmstädter Flohmarkt-Kalender 2016 Typisch Darmstadt

Darmstädter Flohmarkt-Kalender 2016

Dieses Jahr beginnt die hiesige Flohmarkt-Saison erst einen Monat später als gewohnt. Wie bereits 2015 von der Stadt Darmstadt angekündigt findet der Nachtflohmarkt auf dem Karolinenplatz ab sofort leider nur noch einmal pro Jahr statt. Somit vergehen die Monate April und Oktober dieses Jahr flohmarktfrei. Zu allem Überfluss setzt auch der beliebte Riegerplatz-Flohmarkt 2016 für […]

Mehr

603qm-Neubau: Richtfest! Typisch Darmstadt

603qm-Neubau: Richtfest!

Der Rohbau steht, das Dach ist drauf. Knapp zwei Jahre nach dem Abriss der legendären Stoeferlehalle mit ihren gelben Pforten feierten 603qm und TU Darmstadt am 20. Januar 2016 Richtfest für den Neubau an der Alexanderstraße, der auch die Räume für das neue 603qm beherbergt. Das haben wir uns als rasende Stadtkultur-Reporter natürlich nicht entgehen […]

Mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie März 2014 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie März 2014

Welche neuen Läden (und Pop-up-Shops) buhlen in Darmstadt um Kunden? Welche Veranstaltungen rund ums Einkaufen gibt es diesen Monat? Welche neuen Restaurants und gastronomischen Konzepte bereichern die Stadt? Und wer musste schließen? Das erfahrt Ihr in der P-Rubrik „Kommen und Gehen“ – im schnittigen Steckbrief-Stil.   603qm Neuigkeit: Offiziell heißt der in Planung befindliche Neubau […]

Mehr

Mr. Oizo, aufgenommen von Jo Henker Objektiv (Konzertfotos)

Mr. Oizo, aufgenommen von Jo Henker

Objekt: Mr. Oizo | 603 qm | 23.05.2010 (beim zweiten Nachholtermin hat er es dann doch nach Darmstadt geschafft) Fotograf: Jo Henker Hintergrund: „Ich wurde schon öfters gefragt, welchen Künstler ich am spannendsten beziehungsweise interessantesten zu fotografieren fand. Ehrlich gesagt ist das schwer zu sagen. Vielleicht ist das Spannende auch nicht die Person an sich, […]

Mehr

Pee Mastah Poo: „Naja, meine Art von Humor eben …“ Blackbox-Interviews

Pee Mastah Poo: „Naja, meine Art von Humor eben …“

In Sachen Dezibel wie in Sachen Popularität schlägt ihn in unserer Stadt eigentlich keiner. Seit Pee Mastah Poo 2007 als Discjockey begann, gilt Darmstadt bei Seismographen wieder als erdbebengefährdet. Hinter dem DJ-Pult mutiert er mit schwingenden Armen zum knarzigen Elektro-Basstard. Mit Betonung auf Bass. Dabei ist Manuel Schoppa abseits der CD-Player fürsorglicher Vater von zwei […]

Mehr

Heikki Eiden Schulterblicke

Heikki Eiden
Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin