Kultur Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

100 Tage 1700 Jahre jüdisches Leben – Unbefangener Blick von außen Kunst & Kultur + Soziales Darmstadt + Typisch Darmstadt

100 Tage 1700 Jahre jüdisches Leben – Unbefangener Blick von außen

  Wie sähe unsere Stadt ohne Heinrich Blumenthal und seine visionäre Idee eines neuen Stadtteils, dem heutigen Johannesviertel, aus? Oder ohne Sigmund Rothschild, der das prägende Innenstadtkaufhaus (heute: Henschel) gegründet und bis zum erzwungenen Verkauf 1936 geführt hat? Wo ständen die Lilien heute, hätte Karl Heß 1928 nicht die Präsidentschaft übernommen? Sicher ist, dass Darmstadt […]

Mehr
Reklame
Luisencenter Comeback Wochen

Jugendhof Bessunger Forst: eine Kulturoase im Wald Kunst & Kultur + Party & Konzerte

Jugendhof Bessunger Forst: eine Kulturoase im Wald

Zwei Hühner spazieren über eine große Wiese mit Zelten. Vorbei an bunten Schildern, Bierbänken und einem Lagerfeuer – bis zu einem Bauwagen mit Außenküche, um dort nach etwas Essbarem auf dem Boden zu suchen. Sie laufen über eine der ältesten selbstverwaltenden Bildungs- und Jugendstätten Hessens – wenn nicht sogar Deutschlands. Heute kommen an diesem idyllischen […]

Mehr
Reklame
Kinos Darmstadt

Achim Lowitsch, DAXL Veranstaltungstechnik The Corona Tapes

Achim Lowitsch, DAXL Veranstaltungstechnik

Darmstädter, die unsere Stadtkultur in unbeschwerteren Zeiten prägen, ziehen ein Zwischenfazit der Pandemie – und blicken nach vorne.   Name: Achim Lowitsch Beruf: Veranstaltungstechniker Firma und Funktion: Daxl Veranstaltungstechnik eK / Geschäftsführer Seit wann? 1990   Wie lange konntest Du Deinen Beruf nur eingeschränkt oder gar nicht ausüben? Die regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltungen wie Konferenzen und […]

Mehr

Kultur-Katalysator an der Tanke Party & Konzerte + Typisch Darmstadt

Kultur-Katalysator an der Tanke

Um einem unsichtbar wirkenden Stadtteil ein Gesicht und eine Stimme zu geben, wird eine lange leerstehende Tankstelle zwischen Hauptbahnhof und Straßenstrich zum partizipativen Raum für Kunst, Kultur und Begegnung. Eine Transformation, die nachhaltige Impulse setzen will. Geplatzter Putz, zerschlagene Fenster, gerissener Asphalt – der Westen unserer Stadt ist nicht gerade ansehnlich. Vornehmlich zeichnen Industrie und […]

Mehr

„Kultur tanken im PaMo-Viertel“ Parole P Podcast

„Kultur tanken im PaMo-Viertel“

Ein neuer Ort für Kunst und Kultur ist in Darmstadt entstanden – an einer stillgelegten Tankstelle in der Nähe des Hauptbahnhofs, im neuerdings unter dem Namen „PaMo“ bekannten Pallaswiesen- und Mornewegviertel. Neben großen Industriekomplexen ist das Quartier bisher eher bekannt für Prostitution und Armut. Nun wird das „Amt für künstlerische Vermessung – an der Tanke“ […]

Mehr

„Bühnen eine Bühne geben“ Party & Konzerte

„Bühnen eine Bühne geben“

Ein Sommer ohne Open Airs, das war bis 2020 unvorstellbar. Seit Jahren sind unzählige Projekte und Formate etablierter Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Jetzt haben sich 42 Festivals in Hessen zusammengeschlossen und sich mit dem Positionspapier „Bühnen eine Bühne geben“ an die Politik gewandt, um klare Perspektiven und Planungssicherheiten einzufordern. Aus der Pop-Kultur sind Open Airs seit […]

Mehr

Darmstadt_Speakers: „Die Kunst lebt. Noch.“ Kunst & Kultur + Party & Konzerte

Darmstadt_Speakers: „Die Kunst lebt. Noch.“

Ein kultureller Sonnenstrahl am Horizont: Von Mitte Mai bis Anfang Juni gibt es an vier Terminen eine Neuauflage des erfolgreichen Kulturprojektes „Darmstadt_Speakers“ aus dem Spätsommer 2020. Damals verwandelten sich Teile vom Friedensplatz, Marktplatz, Georg-Büchner-Platz (Treppe des Moller Hauses) und Riegerplatz an vier Tagen für jeweils eine Stunde in eine Bühne für Theater, Musik, Tanz und […]

Mehr

„Alles inklusive ?!“-Festival: Barrieren? Brauch‘ kein Mensch! Soziales Darmstadt + Typisch Darmstadt

„Alles inklusive ?!“-Festival: Barrieren? Brauch‘ kein Mensch!

  „Inklusion ist, wenn jeder Mensch – mit und ohne Behinderung – überall und von Beginn an dabei sein kann. Menschen mit Behinderungen müssen sich nicht mehr integrieren und an die Umwelt anpassen.“ So erklärt Karsten Wiegand den Begriff „Inklusion“ im Vorwort des Programmhefts des Darmstädter Festivals „Alles inklusive ?!“. Ein Festival, das alle Menschen einbinden […]

Mehr

„Lost Places“ von Jo Henker Typisch Darmstadt

„Lost Places“ von Jo Henker

  Zwei Bilder-Serien des Darmstädter Fotografen Jo Henker sorgten in diesem Jahr medial für viel Aufsehen. Den Anfang machte die Foto-Reihe „Kulturgesichter“ über Kulturschaffende in Zeiten von Corona. Jo verantwortete die Darmstädter Serie der bundesweiten Aktion. Nun folgte „Lost Places“ über verlassene Kulturorte im Rhein-Main-Gebiet in Zeiten von Corona – ein persönlich initiiertes Projekt des […]

Mehr

„Ein wichtiger Beitrag zum Kulturleben unserer Stadt.“ Typisch Darmstadt

„Ein wichtiger Beitrag zum Kulturleben unserer Stadt.“

  In jeder größeren Stadt gibt es Hotspots, an denen sich auf begrenztem Raum vielseitiges kulturelles Leben bündelt. In Darmstadt sind das zum Beispiel die Oetinger Villa und Bessunger Knabenschule, wo sich verschiedene Gruppen und Initiativen Aufenthaltsräume, Proberäume und Live-Bühnen teilen. Weniger bekannt: Ein weiterer kreativer Hotspot befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der Firma […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin