Lesen Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Bücherschränke: Stöbern, leihen, tauschen, weitergeben! Typisch Darmstadt

Bücherschränke: Stöbern, leihen, tauschen, weitergeben!

In der Serie „Inhabergeführte Buchhandlungen in Darmstadt“ haben wir Euch die besten Möglichkeiten vorgestellt, Eurer neues Lieblingsbuch zu finden – individuelle Schwerpunkte, persönliche Beratung und sympathische Inhaber*innen inklusive. Aber wir müssen Euch warnen! Es ist wahrscheinlich, dass es nicht nur bei einem neuen Lieblingsbuch bleibt! Da kann es auch dem größten Bücherfreund passieren, dass irgendwann […]

Mehr
Reklame
Kinopolis Darmstadt

Darmstädter Buchhandlungen – Teil 1: Die Individuellen Typisch Darmstadt

Darmstädter Buchhandlungen – Teil 1: Die Individuellen

Der Monat Oktober steht mit der Frankfurter Buchmesse wie jedes Jahr ganz im Zeichen der Literatur. Dem will sich auch das P nicht entziehen und widmet sich ab dieser Ausgabe der schönsten Nebensache der Welt. Okay, okay – der zweitschönsten: dem Lesen! Denn seien wir ehrlich, es gibt nichts Besseres als ein gutes Buch. Es […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

„Wunderlich und die Logik“ von Paul-Hermann Gruner Lesestoff - Darmstadt-Literatur

„Wunderlich und die Logik“ von Paul-Hermann Gruner

„Ironie erfrischt, Satire reinigt, Sarkasmus entspannt“: Unter diesem Arbeitsmotto scheint der Darmstädter Literat und Künstler Paul-Hermann Gruner auch sein erstes belletristisches Werk „Wunderlich und die Logik“ verfasst zu haben. Der knapp 500 Seiten dicke Wälzer baut nicht nur durch sein breites Spektrum an inneren Monologen eine tsunamiartige Spannungswelle auf, sondern überzeugt gleichzeitig durch seinen skurrilen, […]

Mehr

Über die Liebe zum Schreiben und Lesen – und „Huch, ein Buch!“ Kunst & Kultur + Zoten und G'schichten

Über die Liebe zum Schreiben und Lesen – und „Huch, ein Buch!“

„Was macht Schreiben eigentlich für einen Sinn?“ Eine interessante Frage, zumal sie mir im März nach einer Lesung auf der „lit.kid.Cologne“, einem Literaturfestival in Köln, von einem Zehnjährigen gestellt wurde. Ich dachte kurz nach, dann beantwortete ich sie ebenso gewissenhaft wie die Fragen seiner Schulkameraden, ob ich berühmt sei, wie ich auf die Ideen meiner […]

Mehr

Huch, ein Buch! – Das 1. Darmstädter Jugendliteraturfest Kunst & Kultur

Huch, ein Buch! – Das 1. Darmstädter Jugendliteraturfest

Eine revolutionäre technologische Entwicklung, die keine Stromversorgungsprobleme verursacht, absolut preisgünstig ist und mit verschiedenen Apps wie beispielsweise dem Lesezeichen daherkommt, steht in den Verkaufsregalen. Sie trägt den prägnanten Namen „Buch“ und wird erstaunlicherweise von den 12- bis 17-Jährigen noch allzu oft ignoriert. Abhilfe möchte das 1. Darmstädter Jugendliteraturfest „Huch, ein Buch!“ schaffen. Auch wenn es […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin