Torte? Cupcake! Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Torte? Cupcake!

Auweia, auweia. Dass die Bundesliga für die Lilien ein ordentliches Brett werden würde, war allen klar. Dass der SVD in der Erstklassigkeit aber mal so gar kein Bein auf den Boden bekommen würde, davon musste man nicht zwingend ausgehen. Jämmerliche 17 Punkte sammelten die 98er in 34 Partien. Fast das Doppelte hätte es für den > mehr

Die Torflaute der Legionäre Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Die Torflaute der Legionäre

Sie sind das Salz in der Suppe: die torgefährlichen Spieler, die dafür sorgen, dass Spiele gewonnen werden. In den letzten zehn Jahren bedienten sich die 98er immer wieder im Ausland, wenn es um die Verpflichtung von Angreifern ging. Mit großen Erwartungen geholt, folgte dann nur ein ebenso enttäuschendes wie kurzzeitiges Engagement in Heinertown. Dem neuen > mehr

Eigentore Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Eigentore

Der März war kein guter Monat für die Lilien. Sie schrieben deutschlandweit Schlagzeilen, auf die man als Verein und als Fan liebend gerne verzichtet hätte. Da waren zum einen die sportlichen Negativerlebnisse – und dann krachte es auch noch auf und zwischen den Rängen des Böllenfalltors. Doch fangen wir mit dem Sportlichen an. Nach dem > mehr

Der wird doch wohl nicht reingehen?! Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Der wird doch wohl nicht reingehen?!

Während sich die Lilien aktuell Erstligist nennen dürfen, sah das vor ziemlich genau 20 Jahren völlig anders aus. Im Frühjahr 2004 war der SVD damit beschäftigt, den Abstieg in die damals viertklassige Oberliga Hessen zu korrigieren. Die Saison unter Jungcoach Bruno Labbadia sollte kein Selbstläufer werden. Denn da gab es einen hartnäckigen Kontrahenten aus Nordhessen, > mehr

Wohin geht die Reise? Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Wohin geht die Reise?

Hinter den Lilien liegt ein turbulentes Jahr 2023. Zunächst der sich lange abzeichnende und am Ende doch zittrige Aufstieg. Dann der Auftakt in die Bundesliga, in der die 98er auf dem letzten Tabellenplatz überwinterten. Der Knalleffekt kam allerdings kurz vor Silvester. Völlig unvermittelt trennten sich die Wege des SVD und seines Sportlichen Leiters Carsten Wehlmann. > mehr

Ärgernis Relegation Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Ärgernis Relegation

Die Spielzeit 2022/23 befindet sich in der heißen Phase. In den nächsten Wochen klärt sich endgültig, wer in die Bundesliga aufsteigen darf und wer die 2. Bundesliga nach unten verlassen muss. Die Lilien haben sich in den vergangenen Monaten ganz oben festgesetzt. Eines der Spitzenteams wird am Ende jedoch in den sauren Apfel der Relegationsspiele > mehr

Kai Ahnung V: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“ Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Kai Ahnung V: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“

Das Stadion am Böllenfalltor soll im Jahr 2020 modernisiert und umgebaut sein. Nicht erleben werden das neue Schmuckstück alias den neuen Plastiktempel Hamit Altintop und Thorsten Frings. Der eine plante seine Zukunft lieber in der Türkei, der andere hatte keinen Plan – und musste gehen. Aber was wird aus Kai Ahnung? Findet er noch seinen > mehr

Volltreffer gesucht Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Volltreffer gesucht

Tja. Das war für mich im letzten Monat ja mal ein Einstand nach Maß. In meiner ersten Kolumne für das P hatte ich gehadert, dass die Lilien des Jahrgangs 2016/17 im Gegensatz zu den Lilien von 2015/16 so gar keine Eigenschaften auf den Platz bringen. Und dann? Dann lassen sich die 98er von einem Last-Minute-Sieg > mehr

Kai Ahnung III: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“ Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Kai Ahnung III: Die seltsame Karriere des Lilien-Profis mit der „98“

Er hat einen außergewöhnlichen Namen und trägt ein markantes Pflaster auf seiner Nase. Er war nicht billig und doch kennt ihn bisher niemand. Der Lilien­-Profi mit der Rückennummer „98“ will endlich in den Kader von Dirk Schuster – und beim letzten Heimspiel der Saison auf dem Platz stehen. Aber wird ihm dies auch gelingen? Folge > mehr

Autopilot Schuster – Erfolgsstory mit Hindernissen Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Autopilot Schuster – Erfolgsstory mit Hindernissen

Wer hätte im vergangenen Jahr, als wir an dieser Stelle ein Zwischenfazit mit Trainer Dirk Schuster zogen, ernsthaft damit gerechnet, dass die Erfolgsstory des SV Darmstadt 1898 e. V. auch in der 2. Bundesliga nahezu nahtlos anhalten würde. Dass kein „Zwischentief“ die Mannschaft in die mittleren Sphären der 2. Liga katapultiert und der oft zitierte > mehr