Party! 8 Jahre P Magazin + 59 Jahre Kunsthalle Aktionen und Partys

Party! 8 Jahre P Magazin + 59 Jahre Kunsthalle

8 Jahre P + 59 Jahre Kunsthalle | Party im Kunst-Kontext War die „7 Jahre P“-Party im vergangenen Jahr in der Mullbinde wild as horse, feiern wir in diesem Jahr anspruchsvoll und in exquisitem Rahmen: in der Kunsthalle! Im großen Saal und im Gartenraum kann die multimediale Ausstellung „Malerei als Film“ studiert, im Innenhof ein […]

Mehr
Reklame
Dubbel Späth

From Lo-Fi To Disco!: „CDs machen wir nur für Leute, die keine Plattenspieler haben!“ Darmstädter Plattenlabel

From Lo-Fi To Disco!: „CDs machen wir nur für Leute, die keine Plattenspieler haben!“

Was haben Smokey Robinson, Ian MacKaye von Fugazi und das seit 2002 aktive Darmstädter Independent-Duo Woog Riots gemeinsam? Genau! All diese Musiker sind an irgendeinem Punkt ihrer Karriere Manager eines Plattenlabels geworden. Während die ersten beiden fleißig bei Motown und Dischord Records zu Werke gingen, haben die beiden „Woogies“ Silvana Battisti und Marc Herbert jüngst […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szenehttp://www.rockybeachstudio.de

Heinerfest 2014: Endlich wieder Musik, Essen & Trinken auf dem Stadtkirchplatz Aktionen und Partys + Typisch Darmstadt

Heinerfest 2014: Endlich wieder Musik, Essen & Trinken auf dem Stadtkirchplatz

Die „Piazza“, wie der Stadtkirchplatz von den Darmstädtern liebevoll genannt wird, war in den 90er Jahren schon mal die Feier-Alternative zum volkstümlichen Teil des Heinerfests. 2014 wird der urbane, gleichzeitig gemütliche Platz nun endlich wieder charmant kulturell und gastronomisch bespielt. Wir sagen: „Ei gude zurück, Piazza!“ Die Macher des P Stadtkulturmagazins konnten sieben szenebekannte DJs […]

Mehr

Am 6.6. auf 6 Floors: 6 Jahre P! Aktionen und Partys

Am 6.6. auf 6 Floors: 6 Jahre P!

Vor ziemlich genau einem Jahr feierten wir „5 Jahre P“ im (fast) gesamten Schloss Darmstadt – jetzt feiern wir „6 Jahre P“ in (fast) der gesamten Weststadt. Eigentlich wollten wir nach der riesengroßen Residenzschloss-Party diesmal kleinere Brötchen backen … aber irgendwie gelingt uns das nicht. Und, hey, man wird nur einmal 6. Da kann man […]

Mehr

P-Sampler Vol. 2: : So ist Darmstadt & So bin ich Aktionen und Partys

P-Sampler Vol. 2: : So ist Darmstadt & So bin ich

Liebe P-Leser! Ein weiteres Mal hat sich das P-Sampler-Team überlegt, wie wir Euch eine Freude machen können. Nachdem der erste P-Sampler (jedem zweiten Heft) der Dezember-Ausgabe 2010 quasi als Weihnachtsgeschenk beilag, haben wir die CD diesmal nicht nur für die P-Leser produziert, sondern auch als Unterstützung für hilfsbedürftige Darmstädter. Kommen wir zur Frage, was diesmal […]

Mehr

Decoy Industry: „Popmusik ist auch Kunst” Darmstädter Plattenlabel

Decoy Industry: „Popmusik ist auch Kunst”

In einer Zeit, in der man nur die richtige Seite im Internet kennen muss, um in Sekundenschnelle alle Musik der Welt kostenlos saugen und anschließend auf fingernagelgroßen Speichermedien mit sich rumtragen zu können, ist es eine total bescheuerte Idee, ein Plattenlabel zu gründen. Die drei Freunde Matthias Bauer, Mathias Knuhr und Torsten Jahr, die der […]

Mehr

Lolo Blümler: „Die Welt zerhackt und neu zusammengesetzt“ Hörspiel

Lolo Blümler: „Die Welt zerhackt und neu zusammengesetzt“

Lolo Blümler, Darmstädter Musiker und Produzent, hat nicht nur zig Platten in seinen Iron Bar Studios produziert (zuletzt Fnessnej, von denen er sehr schwärmt, und The Folks), sondern er spielt auch in so vielen Darmstädter Bands Schlagzeug (derzeit Ska Trek, The Data Break und Woog Riots), dass es ziemlich schwierig sein dürfte, noch nie etwas […]

Mehr

Marc Herbert (Woog Riots): „Alle Leser haben das gekannt?“ Hörspiel

Marc Herbert (Woog Riots): „Alle Leser haben das gekannt?“

Die Woog Riots sind den meisten musikinteressierten Darmstädtern ein Begriff: Das deutsch-italiensche, schrammel-affine Independent-Pop-Duo brachte sein Debüt-Album „Strangelove TV“ 2006 beim Hamburger Traditionslabel„What’s so funny about“, bei dem einst auch Blumfeld anfingen, heraus. Wenn man die Woog Riots in ihrer Heimatstadt mit dem namensgebenden Gewässer nicht so oft live sieht, dann ist das keine Auftrittsfaulheit, […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin