Reklame
tibits Darmstadt Brunch

Alle Artikel der P-Ausgabe 79 (November 2015)

Die große P Leserumfrage 2015: Geigt uns die Meinung! Aktionen und Partys + Leserumfrage

Die große P Leserumfrage 2015: Geigt uns die Meinung!

Wir sind ein Stadtkulturmagazin von Darmstädtern für Darmstädter. Aber mehr als sechs Jahre sind seit unserer letzten Leserumfrage vergangen. Die Zeit ist also überreif, dass Ihr als Leser uns mal wieder so richtig die Meinung geigt. Was gefällt? Und was nervt wie Hölle? An jeder Ausgabe unseres kleinen Stadtkulturmagazins werkeln stets mehr als ein Dutzend […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch

Die Verkehrs-P-olemik Folge 5: Freisprecheinrichtung Zoten und G'schichten

Die Verkehrs-P-olemik Folge 5: Freisprecheinrichtung

Erhobene Zeigefinger sind unentspannt und spießig. Leute, die anderen erklären, was sie wie zu tun und zu lassen haben, gibt’s schon genug. Was aber tut der Motzki, der nicht anders kann? Er eskaliert. Das kathartische Wutschreiben im Zeichen des erhobenen MITTELfingers widmet sich dieses Mal … der Freisprecheinrichtung. „DUUUUUUUUUD!!!“ – Auf dem Trottoir dreht sich […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch

Blogworld Darmstadt: Kunst, Kultur und Politik Made in Darmstadt + Typisch Darmstadt

Blogworld Darmstadt: Kunst, Kultur und Politik

Mitte der Neunziger begann ihre Geschichte, heute sind sie ein fester Bestandteil der digitalen Kommunikation: Blogs. Jeder, der ein Statement machen, seinen Senf dazugeben oder einfach seine Gedanken teilen möchte, der bloggt – egal ob professioneller Journalist oder privater Autor. Wie viele Hundertmillionen Blogs aktuell online sind, weiß keiner so genau. Als „tagebuchartig geführte, öffentlich […]

Mehr

Folge 5: Martin Wick Lebendige Erinnerung (Darmstädter Biografien)

Folge 5: Martin Wick

Stolpersteine, Gedenktafeln und Mahnmale erinnern auch in Darmstadt an die Opfer der Nazi-Herrschaft. Doch diese Form der Erinnerung ist irgendwie abstrakt. Wer waren die Menschen, die in unserer Stadt verfolgt oder gar ermordet wurden? Welche Schicksale stecken hinter Namen und Daten? 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erzählt das P die Geschichten einiger […]

Mehr

Stadt(an)sichten mit Kerstin Schultz Stadt(an)sichten

Stadt(an)sichten mit Kerstin Schultz

Darmstadt entdecken. Obwohl man schon alles kennt. Oder man neu ist, die Stadt aber gerne abseits der üblichen Touri-Pfade sehen, riechen und fühlen möchte. Das interessiert Alt- wie Neu-Darmstädter, dachten wir uns – und starten die neue Serie „Stadt(an)sichten“. Darin stellen uns ganz unterschiedliche, in der Südhessen-Metropole lebende Menschen ihre vier persönlichen Darmstädter Orte aus […]

Mehr

Auf nächtlicher Automaten-Shopping-Tour Endlich Gutes + Stadtflucht in den Odenwald

Auf nächtlicher Automaten-Shopping-Tour

Wenn ich mich an die nächtliche Reise zu den Lebensmittel-Automaten in der Region erinnere, denke ich immer vor allem an eines: An die Landschaft, die sich in der Dunkelheit total verändert. Du erkennst nix wieder, was du tagsüber schon hundertmal gesehen hast. Mir zumindest geht es so. Natürlich ist mir klar, dass sich nicht die […]

Mehr

P-orträt-Serie zum Thema „Willkommen in Darmstadt!“ Soziales Darmstadt + Zoom

P-orträt-Serie zum Thema „Willkommen in Darmstadt!“

Wir sind: Rowida Hammoud (25, Mathematik-Studentin), Osama Khorshed (30, Verkäufer für Kleidung), Taliya Khorshed (5) und Omar Khorshed (3 1/2) Wir kommen aus: Damaskus, Syrien Unsere Heimat mussten wir verlassen, weil: Osama im Bürgerkrieg gegen das eigene Volk hätte kämpfen müssen. Deshalb verweigerte er seine Rekrutierung. Wir haben zurückgelassen: unsere Wohnung, unsere Familien Unsere Wünsche […]

Mehr

Starfucker, aufgenommen von Christoph Rau Objektiv (Konzertfotos)

Starfucker, aufgenommen von Christoph Rau

Objekt: Starfucker (Bergstraße/ODW) | Datum: 13.11.1984 | Ort: Schlosskeller Fotograf: Christoph Rau Hintergrund: „Die Starfucker (1982 bis 1999), die waren wirklich geil. Absolut präsente Musiker direkt aus der Region, die kannte man (ich kannte Fritz Strößinger und kenn‘ ihn noch immer) oder man kannte jemanden, der einen von denen kannte. Fritz war (und ist) der […]

Mehr

besonders … klar. Saladin und die Wunderecke – ein Kommentar Der Baukultur auf der Spur

besonders … klar. Saladin und die Wunderecke – ein Kommentar

Die Diskussion um die städtebauliche Neugestaltung des Saladin-Ecks dauert mittlerweile länger als 1.001 Nacht. Ob sie wie im Märchen gut ausgeht oder noch Wunder passieren, steht in den Sternen. Der böse Hotelwolf wurde verjagt und die gute Baudezernenten-Fee hat zum Wettbewerb aufrufen lassen. Ein demokratischer Architekturwettstreit wurde ausgefochten, und nun prangt der Entwurf für das […]

Mehr

5 Jahre Vielbunt e. V. Made in Darmstadt + Typisch Darmstadt

5 Jahre Vielbunt e. V.

Weltoffen und bunt. Das sind zwei der Eigenschaften, die Darmstadt lebenswert machen. Der Verein Vielbunt trägt seit nunmehr fünf Jahren seinen Anteil dazu bei. Er bietet für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Queers nicht bloß einen Ort, an dem man sich austauschen und gemeinsam etwas unternehmen kann. Er versteht sich zudem als politischer Akteur und […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch
Reklame
Tibits Darmstadt Apero