Alle Artikel von Maya-K. Schulz

Auf den Spuren des Abfalls – Rundgang durch das Müllheizkraftwerk Typisch Darmstadt

Auf den Spuren des Abfalls – Rundgang durch das Müllheizkraftwerk

Imposant erhebt sich das Darmstädter Müllheizkraftwerk in den Himmel, der an diesem Nachmittag blau und wolkenlos ist. Aus zwei kleineren Schornsteinen qualmt es, aus dem großen – übrigens das höchste Bauwerk Darmstadts – dringt (wie wir später erfahren) auch etwas heraus, allerdings ist dieser Qualm unsichtbar. Wie ein grauer Riese baut sich der Gebäudekomplex hinter > mehr

Mausoleum auf der Rosenhöhe: Alte Schönheiten Der Baukultur auf der Spur

Mausoleum auf der Rosenhöhe: Alte Schönheiten

Wunderschöne Blumenpracht und das Quaken der Frösche verzaubern die Rosenhöhe im Sommer, Kunstausstellung und der Spanische Turm begeistern auch im Winter. Aber Moment mal, was ist denn das? Die beiden Mausoleen, die mitten im Park Rosenhöhe stehen, sind ein Anblick, den man eher auf einem Friedhof, wenn nicht sogar an einem Filmset für einen Horrorfilm > mehr

Ersti-Basics

Wohnungssuche Ein Dach über dem Kopf ist in einer neuen Stadt erst mal das Wichtigste. Grundsätzliche Informationen und Hilfe bei der Wohnungssuche findest du auf der Webseite des Studierendenwerks. Vielleicht ist auch ein Wohnheim was für dich? Hier findest du eine Übersicht der Wohnheime, die es in Darmstadt gibt. Erfolgsversprechend ist auch die WG-Suche über > mehr

Welcher Kneipentyp bist Du? Aktionen und Partys

Welcher Kneipentyp bist Du?

Ei Gude, wie? Liebe neue Erstsemester und alle Couch-Potatoes unter Euch, die schon lange nicht mehr draußen waren: Das Studium geht los, es ist kein Lockdown und die Festivalsaison ist leider auch keine Ausrede mehr. Also nichts wie uff die Gass und hineingestürzt ins Kneipen- und Barleben! Wer sich hier noch nicht so gut auskennt, > mehr

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie im Oktober 2023 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie im Oktober 2023

Oniki Restaurant + Bar In der Türkei bedeutet Essengehen: mit Freunden und der Familie zusammenkommen, jede Menge „sohbet“ (sich angeregt unterhalten), gemeinsam genießen – und das Leben feiern. Das geht in der Regel über Stunden. Und gerne mit dem ein oder anderen begleitenden Glas Raki. Es wird getafelt, nicht schnell der Hunger gestillt. Diese Ess-Kultur > mehr

Stefanie Baysu-Pfeiffer, die erste Grabmacherin Darmstadts Jobs outside the box – besondere Berufe

Stefanie Baysu-Pfeiffer, die erste Grabmacherin Darmstadts

Wenn man auf und abseits von Darmstadts Straßen flaniert und genau darauf achtet, dann sieht man sie: die vielen unterschiedlichen Jobs und Berufe, die Menschen in Darmstadt voller Herzblut ausüben und die Stadt damit zu der machen, die sie ist. Die Artikelreihe „Jobs outside the box“ soll (eher ungewöhnliche) Berufe wertschätzen, die das Stadtbild prägen > mehr

Timm Gärtner Darmstädter Gesicht

Timm Gärtner

In „Timm’s Café“ gibt es nicht nur bemerkenswert guten Kaffee, sondern auch besonders zimtige Zimtbrötchen und abwechslungsreiche Kuchen – alles vegan, alles selbst gebacken. Sein Namensgeber ist mindestens genauso cool wie das Café: Wer ihn vom Spaziergehen durchs Johannesviertel kennt, weiß, dass Timm Gärtner alles mit Gelassenheit angeht. Aufgewachsen ist er in Groß-Rohrheim. „Bei uns > mehr

Schöne Outdoor-Lernorte für Studis in Darmstadt Typisch Darmstadt

Schöne Outdoor-Lernorte für Studis in Darmstadt

Der Herrngarten hat sich zur grünen Oase gemausert, die Vögel singen … endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling! Die ewig aufgeschobene Frist dieser einen Hausarbeit allerdings auch. Doch wo soll man sie schreiben, wenn die Unibibliothek zu öde, das WG-Zimmer zu laut ist – und es einen sowieso vehement nach draußen an die > mehr

Schöne Indoor-Lernorte für Studis in Darmstadt Typisch Darmstadt

Schöne Indoor-Lernorte für Studis in Darmstadt

Der Herrngarten verwandelt sich langsam wieder in eine grüne Oase (bald auch wieder mit Teich), die Vögel singen … endlich ist er da, der lang ersehnte Frühling! Die ewig aufgeschobene Frist dieser einen Hausarbeit allerdings auch. Doch wo soll man sie schreiben, wenn die Unibibliothek zu öde, das WG-Zimmer zu laut und der Herrngarten trotz > mehr

Ivar Leon Menger: „Da saß einer und sprach laut mit sich selbst!“ Blackbox-Interviews

Ivar Leon Menger: „Da saß einer und sprach laut mit sich selbst!“

Fans von „Die drei ???“ kennen ihn schon lange, doch seit Sommer 2022 ist der Darmstädter Ivar Leon Menger nicht nur erfolgreicher Hörspielautor, Verleger und Regisseur, sondern auch Buchautor. Seinem Debüt-Thriller „Als das Böse kam“ (dtv) schreibt Sebastian Fitzek eine „enorme Sogwirkung“ zu. Mit diesem schriftstellerischen Ritterschlag ist Ivar der geschmeidige Start in eine Autorenkarriere auf > mehr