Fotografie Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt

Die Bilderflut von Woog City – Fotografien von Hilde Roth Kunst & Kultur

Die Bilderflut von Woog City – Fotografien von Hilde Roth

Die im vorigen Jahr verstorbene Hilde Roth hatte den wachen Blick einer Reportagefotografin für Situationen – und ganz offensichtlich verband diese Darmstädterin auch emotional viel mit ihrer Stadt und deren Menschen. Nur so erklärt sich, wie treffsicher und dabei immer wieder auch humorvoll sie zwischen 1950 und 1990 für das Darmstädter Tagblatt und das Darmstädter […]

Mehr
Reklame
Luisencenter Comeback Wochen

Rainer Lind Darmstädter Typen

Rainer Lind

Rainer Lind, ehemaliger Kunstlehrer der Bertolt-Brecht-Schule in Darmstadt, unterrichtet aktuell „Videozeugs“ am Mediencampus in Dieburg und Webdesign an der Uni in Marburg. Da der 67-Jährige zudem bekannter Maler, Musiker und Grafiker ist, hat er noch immer „genug zu tun“, wie er lachend erklärt. „Ich arbeite 16 Stunden am Tag, gestalte Websites, drehe Videos, male und […]

Mehr
Reklame
Kinos Darmstadt

„Lost Places“ von Jo Henker Typisch Darmstadt

„Lost Places“ von Jo Henker

  Zwei Bilder-Serien des Darmstädter Fotografen Jo Henker sorgten in diesem Jahr medial für viel Aufsehen. Den Anfang machte die Foto-Reihe „Kulturgesichter“ über Kulturschaffende in Zeiten von Corona. Jo verantwortete die Darmstädter Serie der bundesweiten Aktion. Nun folgte „Lost Places“ über verlassene Kulturorte im Rhein-Main-Gebiet in Zeiten von Corona – ein persönlich initiiertes Projekt des […]

Mehr

Touché Amoré, aufgenommen von Gumbo Fröhn Objektiv (Konzertfotos)

Touché Amoré, aufgenommen von Gumbo Fröhn

Objekt: Touché Amoré (Los Angeles) | Datum: 12. Juni 2017 | Ort: Oetinger Villa Fotograf: Gumbo Fröhn Hintergrund: „Touché Amoré hatten 2016 ihr Album ,Stage Four‘ veröffentlicht, welches ich hoch und runter gehört habe. Als ich die Konzertankündigung für die Oetinger Villa auf Facebook sah, habe ich meine Karte sofort bestellt. Bereits eine Stunde nach […]

Mehr

Unterwegs im menschenleeren, coronesken Darmstadt, Folge 2 Suche und finde

Unterwegs im menschenleeren, coronesken Darmstadt, Folge 2

Der öffentliche Raum, der so zentral für das Erleben von Stadt und Gemeinschaft ist, muss derzeit gemieden werden. Die Folge ist, dass es zu viel Raum und zu wenig Öffentlichkeit gibt. Ein Gang durch die Stadt, sofern man diesen antreten mag, wird zum unwirklichen Erlebnis. Im Englischen spricht man davon, dass ein Ort „deserted“ ist. […]

Mehr

Long Time No See! Kunst & Kultur

Long Time No See!

Nichts ging mehr. Schlagartig brachte der Lockdown im Frühjahr das wuselige kulturelle Geschehen unserer Stadt zum Erliegen. Um mit der Kalamität zu brechen, schnappt sich Fotograf Jan „Nouki“ Ehlers zwei uralte sowjetische Kameras und seit 20 Jahren abgelaufene Filme – und geht visuell in die Offensive. „Plötzlich lag alles brach, auch bei mir. Irgendwie musste […]

Mehr

Darmstädter Tage der Fotografie: Liebevolles Zersägen einer Idylle Kunst & Kultur

Darmstädter Tage der Fotografie: Liebevolles Zersägen einer Idylle

Seltsam, dass viele von uns nicht auf Anhieb eine*n Lieblingsfotograf*in nennen können – ganz im Gegensatz zu Schauspieler*innen oder Comedians. Warum eigentlich? Denn gute Fotografie funktioniert im Prinzip wie ein guter Joke oder ein gutes Drehbuch: Etwas vermeintlich Banales wird erzählt, bis die Pointe die Perspektive dreht und den eigenen Horizont auf das Erzählte weitet. […]

Mehr

Urban Exploration: Schenck-Hallen in Arheilgen Der Baukultur auf der Spur

Urban Exploration: Schenck-Hallen in Arheilgen

Ort: Schenck-Hallen in Arheilgen Fotograf: Uli Gasper Aufgenommen: an einem heißen Sommertag 2002 Hintergrund: 1881 gründet Carl Schenck die Eisengießerei und Waagenfabrik in Darmstadt. Das Unternehmen floriert, verschiedene Patente im industriellen Waagenbereich verschaffen der Carl Schenck GmbH einen Vorsprung, das Unternehmen expandiert durch Zukäufe, auch in Übersee. Schencks Spezialität sind Gleis- und Straßenfahrzeugwaagen. 1984 geht […]

Mehr

Die Toten Hosen aufgenommen von Jan Ehlers Objektiv (Konzertfotos)

Die Toten Hosen aufgenommen von Jan Ehlers

Objekt: Die Toten Hosen | Datum: 18.04.2017 | Ort: Tischlerei Markus Köhres, Weiterstadt Fotograf: Jan Ehlers Hintergrund: „Magical Mystery Tour der Hosen, geheime Konzerte in Wohnzimmeratmosphäre, nur maximal 100 geladene Besucher … Lilien- mit Eintracht (!)- und Offenbach (!)-Fans aus der Darmstädter Punk-Ecke bewerben sich … Ziehen das in wochenendelanger Arbeit selbstgenähte Riesenbanner beim Spiel […]

Mehr

Unwort des Jahres: Fotografierende Volksverräter Typisch Darmstadt

Unwort des Jahres: Fotografierende Volksverräter

„Volksverräter“ ist das Unwort des Jahres 2016. Das verkündete die Darmstädter Linguistik-Professorin Nina Janich Anfang Januar als Jury-Sprecherin der „Sprachkritischen Aktion Unwort des Jahres“. Die Wahl der Jury wird seit über 20 Jahren von bundesweitem Medienecho begleitet und ist der Versuch, Sprachbewusstsein und Sprachsensibilität in der Bevölkerung zu fördern. Seit 13 Jahren setzen sich zudem […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin