132 (April 2021) Archive - Seite 2 von 3 - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Anzeige
Hessen Technikum
nakt

Alle Artikel der P-Ausgabe 132 (April 2021)

„Lost Places“ von Jo Henker Typisch Darmstadt

„Lost Places“ von Jo Henker

  Zwei Bilder-Serien des Darmstädter Fotografen Jo Henker sorgten in diesem Jahr medial für viel Aufsehen. Den Anfang machte die Foto-Reihe „Kulturgesichter“ über Kulturschaffende in Zeiten von Corona. Jo verantwortete die Darmstädter Serie der bundesweiten Aktion. Nun folgte „Lost Places“ über verlassene Kulturorte im Rhein-Main-Gebiet in Zeiten von Corona – ein persönlich initiiertes Projekt des […]

Mehr
Anzeige
Hessen Technikum
nakt

Pali Kino muss dauerhaft schließen Darmstadt

Pali Kino muss dauerhaft schließen

  Das Foto eines Facebook-Users von ausgebauten Kinosesseln war leider nicht der Hinweis, dass hier für einen fulminanten Neustart „nach Corona“ renoviert wird. Stattdessen ist nun klar: Das Pali Kino am gleichnamigen Parkplatz in der Darmstädter Innenstadt muss leider dauerhaft schließen. Die Darmstädter Kultur verliert einen ihrer bildgewaltigsten Orte. „Wir bedauern diesen Schritt sehr, weil […]

Mehr
Anzeige
IKK Südwest IKK NOW

„3,17 Euro errechneter Stundenlohn“ – Hommage an die drei Plattenläden in unserer Stadt Typisch Darmstadt

„3,17 Euro errechneter Stundenlohn“ – Hommage an die drei Plattenläden in unserer Stadt

Plattenläden waren lange Zeit Schatzkammern der Unterhaltung und des Eskapismus, in denen man Teile der Jugend verbrachte. Dann kamen Versandhandel und Streaming. Die Gattung Plattenladen ist daher vom Aussterben bedroht, aber drei dieser Kleinode befinden sich noch in unserer Stadt. Wir stellen sie vor – und legen sie Euch ans Herz.   Musik als Hilfe […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch), Folge 131 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch), Folge 131

  – Wegen seiner Eigenschaft als Residenzstadt und der Anwesenheit zahlreicher wohlhabender Rentner hatte Darmstadt Anfang des 20. Jahrhunderts einen nicht allzu charmanten Spitznamen weg: „Pensionopolis“. – Das Darmstädter Elektrizitätswerk (heute: Centralstation) war laut Stadtarchivar Peter Engels „wahrscheinlich erst das sechste überhaupt, das in der bekannten industrialisierten Welt erbaut wurde“. Dank des E-Werks leuchteten 1888 […]

Mehr

Der Alltag unterm Sozioskop Wissen schafft in Darmstadt

Der Alltag unterm Sozioskop

  Seit 1997 trägt Darmstadt den Beinamen Wissenschaftsstadt im Titel und auf den Ortsschildern. Mit ihren Ideen, Projekten und Lösungen füllen Forschende an TU und Hochschule Darmstadt, den Fraunhofer-Instituten und auch junge Akademiker*innen abseits von Institutionen dieses Label mit Leben. Das P zeigt Ausschnitte ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeit: Projekte, die sich auf Gesellschaft, Umwelt und […]

Mehr

Die Lemminge an der Spaghettieis-Front Fiesas Welt

Die Lemminge an der Spaghettieis-Front

  Der Winter war nicht länger als sonst, aber definitiv härter. Homeschooling, Existenzängste, Zottelfrisur und man hat Jens Spahn so oft im Fernsehen den Durchbruch verkünden hören, dass man es fast selbst geglaubt hat. Am Ende gleicht der zwar eher einem Blinddarmdurchbruch, aber ändern kann man es eh nicht, nur aushalten. Mal stiller, mal lauter, […]

Mehr

Petra Neumeister, Christina Harres & Kathrin Ullrich (Atelier Aufschnitt) Darmstädter Gesicht

Petra Neumeister, Christina Harres & Kathrin Ullrich (Atelier Aufschnitt)

Mit Christina Harres (44), Kathrin Ullrich (40) und Petra Neumeister (52) haben sich drei ganz unterschiedliche Frauen gefunden, die seit 2013 im Atelier Aufschnitt am Riegerplatz ihre Leidenschaft leben. Wenn nicht gerade Corona das Leben bestimmt, nähen sie hier, verkaufen ihre Werke und andere handgemachte Unikate, sie bieten lauschige Weinabende an – und auch mal […]

Mehr

Nepper, Schlepper, Namensvetter Wrede und Antwort

Nepper, Schlepper, Namensvetter

  Neulich riefen Trickbetrüger bei mir an. Beziehungsweise einer. Er gab sich als Polizist aus und teilte mir mit, es würden sich Einbrecher in meiner Nachbarschaft herumtreiben. Ich antwortete, dass das interessant sei, und ich mal aus dem Fenster schauen würde. Der Mann war freundlich und wir beendeten das Gespräch. Ich sah aus dem Fenster, […]

Mehr

„Eine Maske zu tragen, ist keine Unterdrückung.“ Typisch Darmstadt

„Eine Maske zu tragen, ist keine Unterdrückung.“

Es ist Pandemie und viele Menschen verlassen den Schutz ihrer Wohnungen und Häuser nur für die nötigsten Erledigungen. So mache auch ich das – und manchmal führt mich mein Weg dann zum Luisenplatz, wo sich hin und wieder Querdenker:innen, Pandemieleugner:innen und Maskengegner:innen versammeln und via große Lautsprecher über die angeblich eingeschränkte Meinungsfreiheit sprechen und darüber, dass […]

Mehr

Philip Meloi von Meloi: „Drums, so groß wie ’ne Sporthalle!“ Hörspiel

Philip Meloi von Meloi: „Drums, so groß wie ’ne Sporthalle!“

Philip ist „im richtigen Leben“ der Gitarrist der psychedelisch grundierten Pop-Combo Okta Logue, die zahlreiche P-Lesende seit Jahren kennen und schätzen. Nach dem Blitz-Kennenlernen bei einem Jazz-Konzert in Frankfurt kam er kurz vor dem Lockdown 2020 noch schnell auf die Idee, zusammen mit Malte Schmidt (Drums), Lara Fischer (Bass), Ole Schwarz (Keyboards, Synthesizer) und Samuel […]

Mehr
Anzeige
IKK Südwest IKK NOW
Anzeige
P Stadtkulturmagazin