Reklame
Dubbel Späth

Alle Artikel der P-Ausgabe 99 (November 2017)

Dirty Flamingo: „Raddischer Vochel“ Blackbox-Interviews

Dirty Flamingo: „Raddischer Vochel“

Mittwochabend in der „Luftpumpe“, dem legendären Proberaumkomplex im Darmstädter Johannesviertel. Das P trifft sich mit Funk-Pop-Rock-Soul-Supergroup Dirty Flamingo zum Gespräch. Immerhin acht der neun Mitglieder sind anwesend, nur Sänger Sami fehlt leider krankheitsbedingt. So stellen sich Daniel (Gitarre), Isabelle (Gesang), Felix (Keys), Martin (Bass), Henriette (Saxophon), Michael (Drums), Okan (Posaune) und Robin (Saxophon) unseren Fragen. […]

Mehr
Reklame
Dubbel Späth

Abends in Darmstadt – Wenn es Herbst und dunkel wird in Heinertown Typisch Darmstadt

Abends in Darmstadt  – Wenn es Herbst und dunkel wird in Heinertown

Mit sinkenden Temperaturen fällt auch die Motivation, das Haus zu verlassen. Der Herrngarten ist für die Abendplanung keine wirkliche Option mehr. Wer sich nicht Stubenhocker schimpfen möchte, kann sich aber an folgenden Lieblings-Indoor-Orten – abseits der Konzert- und Party-Locations – aus der Komfortzone des heimeligen Sofas wagen. Tatort schauen Zur kalten Jahreszeit kannst Du Dich […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szenehttp://www.rockybeachstudio.de

Lilie Schuss, dreimal Tor und Schluss! Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Lilie Schuss, dreimal Tor und Schluss!

Den kommerzfußballaffinen Leserinnen und Lesern dieses Magazins wird nicht entgangen sein, dass der 98er-Sportverein gerade erst vor Kurzem fristgerecht dem Wunsch der Deutschen Fußball Liga GmbH (kurz: DFL oder vulgo „Fuß-ball-maf-ia D-F-B“) nachgekommen ist, einen so genannten Masterplan vorzulegen. Dieser besagt, dass das Merck-Stadion am Böllenfalltor (kurz: Bölle) demnächst umgebaut, überdacht und auf ein Fassungsvermögen […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 98 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 98

– Die Darmstädter Feuerwehr ist die einzige in Hessen, die in rubinroten Fahrzeugen zum Einsatz fährt. – In gerade einmal fünf deutschen Großstädten gibt es im Stadtgebiet weniger Wasserflächen als in Darmstadt.

Mehr

Papagallos (Öl & Fudge) Mode made in DA / Stilsicher

Papagallos (Öl & Fudge)

Kaum werden die Tage kürzer, sehnen wir uns zurück in die warme Jahreszeit. Also schnell den Sommer auf den Teller holen! Denn genau danach schmeckt die neue Ernte des naturtrüben Olivenöls von Niko Gallos und Stephi Schubert vom Darmstädter Oliven-Start-up Papagallos. Etwas Weißbrot dazu, grobes Meersalz – und man isst sich direkt ans sonnige Mittelmeer […]

Mehr

Nullerjahre-Flashback Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

Nullerjahre-Flashback

Nullerjahre-Flashback Wenn man als Fan des SV Darmstadt 98 an Ostwestfalen denkt, dann denkt man natürlich völlig zu Recht an den Relegationswahnsinn von Bielefeld. Das 4:2 nach Verlängerung wird auf ewig Bestandteil der Lilien-DNA sein. Das Comeback der 98er vom 6. Spieltag, als die Arminen trotz Halbzeitführung noch mit 4:3 nach Hause geschickt wurden, unterstrich […]

Mehr

Canne de Combat Randsport Im Rampenlicht

Canne de Combat

Sport, der in Darmstadt betrieben wird und – Trommelwirbel – nicht Fußball ist? Vor lauter Lilienfieber ist’s ein bisschen in den Hintergrund geraten, aber: Jawohl, das gibt’s. Hier stellen wir sie vor, die Sportarten, die (noch) nicht von einem großen Publikum bejubelt werden. Zum Beispiel, weil sie bislang kaum jemand kennt. Oder weil sie eben […]

Mehr

#hupenhilft Moppelmett

#hupenhilft

Liebe Leser, liebe Darmstädter, um ein Haar wäre diese Kolumne nicht erschienen. Grund dafür ist schlichtweg eine Krankheit. Wie Männergrippe, nur viel schlimmer. Aber was will ich Euch mit Einzelheiten langweilen, es ist Herbst, Euch wird das gleiche Schicksal ereilen. Kleiner Tipp vorweg: Viel trinken! In den letzten warmen Sommertagen des Jahres wurde die wunderbare […]

Mehr

Sport ist im Verein am längsten. Wrede und Antwort

Sport ist im Verein am längsten.

Der Winter naht mit seinen Schneeschuhen. Wobei ich enttäuscht war, dass die Dinger gar keinen anderen, schönen, eigen-bezeichneten Ausdruck besitzen. Ich meine diese tennisschlägerartigen Teile, deren Erfindung tausende von Jahren zurückliegt. Andernorts hier im Heft wird dargelegt, was man jetzt – wo es abends so kalt ist – drinnen alles treiben könnte. Ich enthalte mich […]

Mehr

Darmstadts Schulden

Darmstadts Schulden

Dieser Artikel ist superlangweilig. Denn es geht um den städtischen Haushalt, integrierte Schulden, Kassenkredite und den kommunalen Schutzschirm. Kein normaler Mensch sollte also an dieser Stelle noch weiterlesen. Darmstadt zählt zu den am höchsten verschuldeten Gemeinden Deutschlands. Im jüngsten Ranking der statistischen Ämter von Bund und Ländern landet Darmstadt mit 1,85 Milliarden Euro integrierter Schulden […]

Mehr
Reklame
Heinermusik - das Buch über Darmstadts Szenehttp://www.rockybeachstudio.de
Reklame
P Stadtkulturmagazin