P Stadtkultur Darmstadt - Seite 2 von 207 -P Stadtkultur Darmstadt

Die Lemminge an der Spaghettieis-Front Fiesas Welt

Die Lemminge an der Spaghettieis-Front

  Der Winter war nicht länger als sonst, aber definitiv härter. Homeschooling, Existenzängste, Zottelfrisur und man hat Jens Spahn so oft im Fernsehen den Durchbruch verkünden hören, dass man es fast selbst geglaubt hat. Am Ende gleicht der zwar eher einem Blinddarmdurchbruch, aber ändern kann man es eh nicht, nur aushalten. Mal stiller, mal lauter, […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

25 Jahre Darmstädter Tafel e. V. – Lebensmittelretter mit Sozialkompetenz Soziales Darmstadt

25 Jahre Darmstädter Tafel e. V. – Lebensmittelretter mit Sozialkompetenz

215.000 Kilogramm gerettete Lebensmittel im Jahr, 12.000 zubereitete Mittagessen und 1.200 Bedürftige wöchentlich, die von den fast ausschließlich ehrenamtlichen Helfer:innen in der Bismarckstraße 100 versorgt werden: 2020 feierte die Tafel Darmstadt ihr 25. Jubiläum, wobei von einer richtigen Fete natürlich nicht die Rede sein kann. Sie soll gelegentlich nachgeholt werden. Das P gratuliert zeitlos! „Bei […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Dreißig Jahre Passivhaus (made in Darmstadt) Nachhaltiges Darmstadt

Dreißig Jahre Passivhaus (made in Darmstadt)

  Darmstadt kann grün, Darmstadt kann bio, Darmstadt kann nachhaltig – mittlerweile sogar ganz schön gut! Und: Darmstadt kann Passivhaus … schon seit drei Dekaden. Passivhaus? Ist das nicht das, wo man die Fenster nicht aufmachen kann? Diese Reaktion kennt Katrin Krämer nur zu gut: „Das hört man leider manchmal immer noch. Dabei war diese […]

Mehr

April, April! Unter Pappeln („Lilien“-Kolumne)

April, April!

  Was ist das nur für eine Lilien-Spielzeit!? Letztes Tabellendrittel … statt oberes Drittel. Abstiegssorgen statt Aufstiegshoffnungen. Tore en masse, nur leider allzu oft am falschen Ende des Platzes. Bis Ende Februar hatte der SVD schon zwölf Niederlagen angehäuft, vier mehr als am Ende der Vorsaison. Viele davon kamen reichlich absurd zustande. So fühlte man […]

Mehr

Petra Neumeister, Christina Harres & Kathrin Ullrich (Atelier Aufschnitt) Darmstädter Typen

Petra Neumeister, Christina Harres & Kathrin Ullrich (Atelier Aufschnitt)

Mit Christina Harres (44), Kathrin Ullrich (40) und Petra Neumeister (52) haben sich drei ganz unterschiedliche Frauen gefunden, die seit 2013 im Atelier Aufschnitt am Riegerplatz ihre Leidenschaft leben. Wenn nicht gerade Corona das Leben bestimmt, nähen sie hier, verkaufen ihre Werke und andere handgemachte Unikate, sie bieten lauschige Weinabende an – und auch mal […]

Mehr

„Alles inklusive ?!“-Festival: Barrieren? Brauch‘ kein Mensch! Soziales Darmstadt + Typisch Darmstadt

„Alles inklusive ?!“-Festival: Barrieren? Brauch‘ kein Mensch!

  „Inklusion ist, wenn jeder Mensch – mit und ohne Behinderung – überall und von Beginn an dabei sein kann. Menschen mit Behinderungen müssen sich nicht mehr integrieren und an die Umwelt anpassen.“ So erklärt Karsten Wiegand den Begriff „Inklusion“ im Vorwort des Programmhefts des Darmstädter Festivals „Alles inklusive ?!“. Ein Festival, das alle Menschen einbinden […]

Mehr

Nepper, Schlepper, Namensvetter Wrede und Antwort

Nepper, Schlepper, Namensvetter

  Neulich riefen Trickbetrüger bei mir an. Beziehungsweise einer. Er gab sich als Polizist aus und teilte mir mit, es würden sich Einbrecher in meiner Nachbarschaft herumtreiben. Ich antwortete, dass das interessant sei, und ich mal aus dem Fenster schauen würde. Der Mann war freundlich und wir beendeten das Gespräch. Ich sah aus dem Fenster, […]

Mehr

„Eine Maske zu tragen, ist keine Unterdrückung.“ Typisch Darmstadt

„Eine Maske zu tragen, ist keine Unterdrückung.“

Es ist Pandemie und viele Menschen verlassen den Schutz ihrer Wohnungen und Häuser nur für die nötigsten Erledigungen. So mache auch ich das – und manchmal führt mich mein Weg dann zum Luisenplatz, wo sich hin und wieder Querdenker:innen, Pandemieleugner:innen und Maskengegner:innen versammeln und via große Lautsprecher über die angeblich eingeschränkte Meinungsfreiheit sprechen und darüber, dass […]

Mehr

Philip Meloi von Meloi: „Drums, so groß wie ’ne Sporthalle!“ Hörspiel

Philip Meloi von Meloi: „Drums, so groß wie ’ne Sporthalle!“

Philip ist „im richtigen Leben“ der Gitarrist der psychedelisch grundierten Pop-Combo Okta Logue, die zahlreiche P-Lesende seit Jahren kennen und schätzen. Nach dem Blitz-Kennenlernen bei einem Jazz-Konzert in Frankfurt kam er kurz vor dem Lockdown 2020 noch schnell auf die Idee, zusammen mit Malte Schmidt (Drums), Lara Fischer (Bass), Ole Schwarz (Keyboards, Synthesizer) und Samuel […]

Mehr

Rainer Wieczorek: Die Kunst des Weglassens Darmstädter Wortakrobaten

Rainer Wieczorek: Die Kunst des Weglassens

„Ich nehme Wieczorek besser wahr als er mich! – und das ist nicht eben ein Kompliment für einen Schriftsteller. Es kränkt mich, um offen zu sein, wenn Wieczorek nichts weiter in mir sieht als eine Figur …“ Moment mal – das ist ja frech: Eine fiktive Person lehnt sich gegen ihren Autor auf, der sie […]

Mehr
Reklame
P Stadtkulturmagazin