Mathias Hill Archive - Seite 2 von 9 - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Reklame
Schlachthof Open Air

Alle Artikel von Mathias Hill

Atze Knauf und Weller: „Ja ja, natürlich, der Fozzy-Bär…“ Hörspiel

Atze Knauf und Weller: „Ja ja, natürlich, der Fozzy-Bär…“

Das Diskotheker-Duo, das heute auf der Hörspiel-Couch Platz nimmt, könnte man auf die einfache Formel „Darmstadt + Frankfurt = Soul Love“ bringen. Schließlich sind Matthias Westerweller, besser bekannt als Weller, und sein Partner Atze Knauf langjährige Gastgeber brillianter Soul-Weekender sowie Labelchefs von Sundae Soul Recordings (siehe Label-Portrait in P-Ausgabe 23 vom April 2010). Doch die […]

Mehr
Reklame
Schlachthof Open Air

From Lo-Fi To Disco!: „CDs machen wir nur für Leute, die keine Plattenspieler haben!“ Darmstädter Plattenlabel

From Lo-Fi To Disco!: „CDs machen wir nur für Leute, die keine Plattenspieler haben!“

Was haben Smokey Robinson, Ian MacKaye von Fugazi und das seit 2002 aktive Darmstädter Independent-Duo Woog Riots gemeinsam? Genau! All diese Musiker sind an irgendeinem Punkt ihrer Karriere Manager eines Plattenlabels geworden. Während die ersten beiden fleißig bei Motown und Dischord Records zu Werke gingen, haben die beiden „Woogies“ Silvana Battisti und Marc Herbert jüngst […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch

Uppercut Soundsystem: „Jeder will jemanden in den Weltraum schießen“ Hörspiel

Uppercut Soundsystem: „Jeder will jemanden in den Weltraum schießen“

Der Name Uppercut ist seit den frühen Neunzigern kaum noch aus dem Darmstädter Nachtleben wegzudenken. Jeder Darmstädter und jede Darmstädterin, der oder die sich im weitesten Sinne für Bassmusik interessiert, war schon mal auf einer Party des seit 1992 existenten Uppercut Soundsystem. Aber für Außenstehende stellt sich oft die Frage, was das derzeit aus Florian […]

Mehr

Possmann, Fassbier und Hanf: „Die Schanze von Dijon!“ Hörspiel

Possmann, Fassbier und Hanf: „Die Schanze von Dijon!“

Die Leidenszeit hat ein Ende: Nach zwei Jahren Pause, die sie vermutlich in der Asservatenkammer des DFB verbracht haben, sind die drei begnadetsten Old-School-Fußballkommentatoren der Stadt rechtzeitig zur WM 2014 zurück: Wolf-Dieter Possmann, Heribert Fassbier und Werner Hanf mit ihrer „Spielbeobachtung“! Zwar ist ihr ehemaliges Sportstudio, das 603qm, inzwischen unter einem Berg von Schutt und […]

Mehr

Der Künstlerkeller („Keller-Klub“) Places to know

Der Künstlerkeller („Keller-Klub“)

Versteckt und ebenso zentral im Residenzschloss gelegen, ist der zunächst mysteriös anmutende Künstlerkeller beheimatet. Künstlerkeller? Nie gehört – mag sich jetzt der eine oder die andere denken, und das nicht zu Unrecht: Zwar gehört der „Keller“ schon länger zur heimischen Kulturszene, seit ihn Darmstädter Künstler 1952 unter der Präsidentschaft von Pit Ludwig (der später auch […]

Mehr

Millionaires Club: „Dicke Hose und Bling-Bling!“ Darmstädter Plattenlabel

Millionaires Club: „Dicke Hose und Bling-Bling!“

Da haben sich mal zwei zusammengetan … Der eine hat die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schwerste Plattensammlung Darmstadts (wenn es demnächst im Martinsviertel einen Deckendurchbruch geben sollte, weiß ich, bei wem…). Und das durchdringende Organ des anderen kann man außer beim Knabencore-Festival und den Gigs seiner aktuellen Band 47 Million Dollars auch schon mal […]

Mehr

Wish You Were Beer: „Aber jetzt hör ich nur noch Jaaaaazz …“ Hörspiel

Wish You Were Beer: „Aber jetzt hör ich nur noch Jaaaaazz …“

In meiner Heimatstadt legte vor etwa 20 Jahren bei den besten Partys immer ein DJ-Duo namens Alcohol Disaster Team auf, dessen Anführer „der Wennes“ war, der genauso aussah, wie er hieß, und immer schwarze Jogginghosen mit ausgeleiertem Bund trug. Wie komme ich da jetzt drauf? Wo ich doch eigentlich das vornehmlich in der „Krone“ aktive […]

Mehr

Laughing Seven Records: „Ich wusste, das muss auf Vinyl!“ Darmstädter Plattenlabel

Laughing Seven Records: „Ich wusste, das muss auf Vinyl!“

Obwohl sich Bernd Lobuscher schon vor Jahrzehnten einen Namen in Deutschlands Indie-Pop-Bescheidwisser-Kreisen erarbeitet hat und ganz aus der Nähe, nämlich aus Seeheim, stammt, haben die Heiner sein Wirken nie so richtig auf dem Zettel gehabt. Dabei war er Mitglied der legendär-ominösen Blinzelbeeren, spielte die Orgel bei Mondfähre, den Monochords und den Mazy Fields. Außerdem war […]

Mehr

Fear of Heights: „Cassetten sind super!“ Darmstädter Plattenlabel

Fear of Heights: „Cassetten sind super!“

Langsam wird’s auffällig: Darmstadt ist die Heimstatt der Cassettentäter! Neben Declaration Of Santo, Knertz und Fat & Holy gibt es nun eine vierte „Plattenfirma“, die potenziellen Bandsalat produziert. Labelbetreiber Matin Nawabi erklärt, was er macht und warum er das macht.   Woher stammt der Labelname? Die Namensfindung war echt ätzend und irgendwie war es mir […]

Mehr

Der Marathon Man Zoten und G'schichten

Der Marathon Man

Hand auf’s Herz! Hätten Sie beim Anblick des obenstehenden Fotos gedacht, dass der hier Portraitierte die jährliche Laufleistung Ihres PKW toppt? Dass er in diesem Jahr schon eine zweistellige Anzahl an Marathon- und Ultralauf-Wettkämpfen hinter sich hat? Dass er sich zum Ziel gesetzt hat, eines Tages 100 Marathon- und Ultraläufe absolviert zu haben? Nein, oder? […]

Mehr
Reklame
tibits Darmstadt Brunch
Reklame
P Stadtkulturmagazin