126 (Juli/August 2020) Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Reklame
Luise\'s Happy Mask

Alle Artikel der P-Ausgabe 126 (Juli/August 2020)

„Kann ich gleich eins haben?“ Typisch Darmstadt

„Kann ich gleich eins haben?“

Zu Anfang eines jeden Monats geschieht das kleine Wunder erneut: Auf einmal liegt die neue, druckfrische Ausgabe des P Stadtkulturmagazins gefühlt überall in Darmstadt und Umgebung aus. Aber wie kommen die Ps eigentlich dahin? Weht der Wind sie dorthin? Natürlich nicht. Sie werden an die einzelnen Auslagestellen getragen. Von Menschen wie mir. Wie das P […]

Mehr
Reklame
Luise\'s Happy Mask

Wight: „Gibt‘s das noch … Beef?“ Hörspiel

Wight: „Gibt‘s das noch … Beef?“

Das neue Album von Wight ist eine schillernde musikalische Wundertüte. Was natürlich auch an der personellen Zusammenstellung der Band liegt. Die „Wichte“ bestehen heutzutage aus Sänger und Gitarrist René Hofmann, Peter-Philipp Schierhorn am Bass, Schlagzeuger Thomas Kurek und Steffen Kirchpfennig, der Percussion und Synthesizer bedient. Seit 2008 ist Wight fester Bestandteil der Darmstädter Rockszene und […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli & August 2020 Kommen und Gehen

Neuigkeiten aus Darmstadts Einzelhandel und Gastronomie Juli & August 2020

Radkontor 2011 hatte Roger Stappel den richtigen Riecher und eröffnete am Darmstädter Hauptbahnhof seinen Radkontor – ein Fachgeschäft für Lastenräder. „Der heutige Boom war damals selbst für Insider nur zu erahnen“, erklärt der Profi, der den Hype früh erkannte und auf die Produkte von Bakfiets aus den Niederlanden schwört: „Die sind hochwertiger als Billigdinger und […]

Mehr

Ein Nicht-Ort? Der Friedensplatz wurde neu gestaltet. Ein Kommentar. Typisch Darmstadt

Ein Nicht-Ort? Der Friedensplatz wurde neu gestaltet. Ein Kommentar.

Graues Pflaster, graue Stufen, graues Holz und eine kleine Reihe junger Bäume in grauem Stein. Nach drei Jahren Bauzeit und Gesamtkosten von 7,4 Millionen Euro präsentiert sich der neu gestaltete Friedensplatz recht eintönig. Auf der Westseite werden die größtenteils versiegelten 6.000 Quadratmeter von einer Reihe steinerner Sitzgelegenheiten und akkurat gepflanzten Hainbuchen eingefasst. Das historische Reiterdenkmal […]

Mehr

I want to ride my bicycle Nachhaltiges Darmstadt

I want to ride my bicycle

Es ist 2020. Seit Jahren wird übers Klima debattiert. Wir alle wissen, dass Fahrrad fahren besser ist als ins Auto zu steigen. Immer mehr kaufen Lastenräder, beteiligen sich an Carsharing-Modellen und geben sich Mühe, möglichst oft den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Wir machen das selbst, jeder in dem Ausmaß, das für ihn persönlich tragbar ist. […]

Mehr

Die Wand ruft! Randsport Im Rampenlicht + Typisch Darmstadt

Die Wand ruft!

Ende Juni hätte es eine mehrtägige Sause am Lichtwiesenweg geben sollen. Dann hätte die Sektion Darmstadt-Starkenburg im Deutschen Alpenverein (DAV) ihr 150-jähriges Jubiläum mit einem Festakt begangen. Und bei dieser Gelegenheit gleich noch die neue, spektakuläre Outdoor-Anlage des Kletterzentrums im Lichtwiesenweg eingeweiht. Außerdem hätte es auch einen Kletterwettbewerb für Kinder geben sollen. Doch coronabedingt wurde […]

Mehr

Zur Erbauung der Seele Wrede und Antwort

Zur Erbauung der Seele

Liebe Leser/-innen, anbei einige der Literatur nahestehenden Werke für verschwitzte Zeiten in Dürre und Einsamkeit. Möge es Sie unterhalten, so wie es mich unterhielt, sie zu schaffen.   Haiku Stadion an der Tankstelle Nicht besucht im Moment Beides   Limerick Ein spielender Junge in Traisa befand einst er wäre nun Kaiser verhielt sich auch so […]

Mehr

Bärbel Dieckmann, Luise-Büchner-Denkmal, 2017 Suche und finde

Bärbel Dieckmann, Luise-Büchner-Denkmal, 2017

Wer diesen Bronzekopf finden will, muss sich besonders viel Mühe geben. Denn von ihrem angestammten Platz in der Döngesborngasse nahe dem Justus-Liebig-Haus wurde sie im April dieses Jahres ungefragt entfernt. Leider kommen Kunstwerke im öffentlichen Raum immer wieder zu Schaden oder abhanden. In diesem konkreten Fall ging es vermutlich um den Materialwert – eingeschmolzen lässt […]

Mehr

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 125 Darmstädter Fakten

Rischdisch (un)wischdisch, Folge 125

– Das malerische Mühltal, das kurz hinterm Böllenfalltor beginnt, heißt so, weil hier früher bis zu 67 Mühlen mit Wasserkraft Getreide mahlten. Im Dreißigjährigen Krieg wurden viele geplündert und zerstört: Von 18 Mühlen im Jahr 1853 hatten 1905 gerade noch sieben überlebt. 1913 waren es noch zwei. 1979 legte die letzte, die Anstaltsmühle in Nieder-Ramstadt, […]

Mehr

Von Pfahlwurzlern und Patienten: Unsere Bäume Darmstadt Deine Wälder

Von Pfahlwurzlern und Patienten: Unsere Bäume

Zählt Ihr auch zu den Heinern, die in Zeiten von Corona in den Wald flüchten? Vogelgezwitscher, im Wind rauschende Wipfel und klare Luft beruhigen das krisengeplagte Gemüt. Manche Bäume haben den Zweiten Weltkrieg überstanden, die Große Depression, die Wiedervereinigung. Nichts scheint sie aus der Ruhe zu bringen – na, wenn das mal nicht ermuntert! Doch […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio
Reklame
P Stadtkulturmagazin