Gerald Wrede Archive - P Stadtkultur DarmstadtP Stadtkultur Darmstadt
Reklame
Kinopolis Darmstadt

Alle Artikel von Gerald Wrede

God bless Pickney! Wrede und Antwort

God bless Pickney!

Der kleine verrückte Mann ist tot! Von allen Dub-Pionieren war er der beste, von allen Toastern war er der geilste, sorry Dillinger, sorry King Tubby. Wer jetzt verwirrt sein sollte, weil nicht firm im Reggae: Toasting nennt man den jamaikanischen Sprechgesang – und Dub die in Jamaika entstandene Produktionstechnik, basierend auf Abstraktion durch Reduktion. Drums […]

Mehr
Reklame
Kinopolis Darmstadt

Die vier Freunde im einsamen Wald Wrede und Antwort

Die vier Freunde im einsamen Wald

Da es uns interessierte, wie es wohl so nachts im Wald zugeht – ob sich eventuell Fuchs und Hase zum Gute-Nacht-Sagen treffen – und vor allem, ob man da Wildschweine sieht oder keine, haben wir uns Nachtsichtgeräte geliehen! Na ja, Ralf und ich sind weiß Gott keine Prepper und keiner von uns hat ein Faible […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio

Der Dorsch-Angler und der Polizist Wrede und Antwort

Der Dorsch-Angler und der Polizist

Bei den letzten sieben EM-Turnieren hat die deutsche U-21-Fußball-Nationalmannschaft viermal im Finale gestanden und es dreimal davon gewonnen. Das war mir so gar nicht bewusst, aber seit 2009 sind sie exakt so erfolgreich wie die hochgelobten Spanier. Damals mit den späteren Weltmeistern und vielen, die sich in der Liga etablierten. Der vorletzte Titel 2017 ist […]

Mehr

Heut‘ schreibt jeder einen Brief nach Hause! Wrede und Antwort

Heut‘ schreibt jeder einen Brief nach Hause!

Liebe Eltern, das Wetter hier ist ganz prima, gestern [am 09. Mai] war sogar sehr schönes Wetter. Das Essen ist gut und reichlich (manchmal nehme ich mir 2 x nach – lachendes gelbes Gesicht –), nur die Leute sind etwas merkwürdig. Gab es früher schon doofe Leute, so wurden diese von den Verhärmten mittlerweile locker […]

Mehr

Zwischen Spätantike und neuerer Geschichte Wrede und Antwort

Zwischen Spätantike und neuerer Geschichte

Kein völliges Unverständnis, jedoch Belustigung bringe ich seit jeher sogenannten Mittelalter-Treffen entgegen. Mag sein, dass das mit meinem völligen Desinteresse an der Zeit des Mittelalters zusammenhängt. Zwei meiner ehemaligen Arbeitskollegen, beides nette Kerle, waren in diesem Metier unterwegs – und ehrlich gesagt: Ihr Hobby wurde von mir, aber nicht nur von mir, sondern von vielen […]

Mehr

Nepper, Schlepper, Namensvetter Wrede und Antwort

Nepper, Schlepper, Namensvetter

  Neulich riefen Trickbetrüger bei mir an. Beziehungsweise einer. Er gab sich als Polizist aus und teilte mir mit, es würden sich Einbrecher in meiner Nachbarschaft herumtreiben. Ich antwortete, dass das interessant sei, und ich mal aus dem Fenster schauen würde. Der Mann war freundlich und wir beendeten das Gespräch. Ich sah aus dem Fenster, […]

Mehr

Ernst happelt im Karton Wrede und Antwort

Ernst happelt im Karton

Pelé ist über 80 und macht in Sachen Prostatakrebsvorsorge. Gary Lineker wird hoffentlich 100 werden. In 20 Jahren Profifußball keine einzige Gelbe Karte gesehen! Klaus Fischer, der Held meiner Jugend, gerade mal eine pro Saison! Was nicht heißt, dass Effenberg, der alte Gelbsünder, für mich auf wackligen Füssen über diesen Erdboden geht. Von mir aus […]

Mehr

Die kommen, die Bücher: Wrede und Antwort

Die kommen, die Bücher:

Es gab mal (oder gibt noch) in einer Musikzeitschrift die Rubrik „Die kommen, die Platten“. Fand ich immer einen guten Titel – und meinen finde ich gar noch besser. Da es müßig ist, sich über die US-Wahl auszulassen (Ein Hoch auf Old Biden!) – weil sich sämtliche hirnlose Aktionen dieses Verbrechers von Ex-Präsident, dagegen irgendwas […]

Mehr

Ach wie schön, jetzt ist er auch bei uns angekommen: der E-Roller. Wrede und Antwort

Ach wie schön, jetzt ist er auch bei uns angekommen: der E-Roller.

Ich hatte mich so gefreut, dass diese Scheiß-Teile bei uns in der Stadt nicht zur Ausleihe herumstehen. Doch Pustekuchen, jetzt sind sie da. Und natürlich stehen sie jetzt auch gleich überall verlassen rum. Von der Waldschneise bis zur nächsten Ecke vor Deiner Haustür. Oder direkt neben Deiner Haustür. Obwohl keiner aus dem Haus Besuch hatte! […]

Mehr

Death Wish III: MC Gunshot vs Roofboy-San Wrede und Antwort

Death Wish III: MC Gunshot vs Roofboy-San

Es gibt grundlegende Unterschiede, vergleicht man das Ableben von Musikern in den verschiedenen Ländern und Kontinenten. Asiaten springen tendenziell von Dächern und US-Rapper werden erschossen. Das legt zumindest die Statistik nahe. 36 US-Rapper mit Wikipedia-Eintrag, also nicht DJ Hinz und DJane Kunz, wurden allein in den letzten zehn Jahren ermordet. Das bedeutet: Als Rapper in […]

Mehr
Reklame
Rocky Beach Studio
Reklame
P Stadtkulturmagazin